Höhere Fachschule für Technik
Höhere Fachschule für Technik fusioniert

Mit 83 zu 4 Stimmen hat der Kantonsrat der Übertragung des Betriebs der Höheren Fachschule für Technik (HFT) in Grenchen an die neue Höhere Fachschule Technik Mittelland AG zugestimmt.

Drucken
Teilen
Technikstudenten bei der Arbeit.

Technikstudenten bei der Arbeit.

Zur Verfügung gestellt

Das bedeutet die Fusion der Grenchner HFT mit der Höheren Fachschule Technik Biel und der Höheren Fachschule Elektronik Biel. Die neue Schule wird ab 1. August 2012 ihren Betrieb aufnehmen. Dabei finden die Vollzeitausbildungen in Biel statt, die berufsbegleitenden Ausbildungen am BBZ in Grenchen.

Vorbehalte gab es - wegen der Privatisierung einer öffentlichen Aufgabe - bei einer Minderheit der SP. Auf eine Frage von Beat Käch (FDP, Solothurn) sicherte Bildungsdirektor Klaus Fischer zu, dass sich der Kanton darum bemühe, dass die Pensionskasse Kanton Solothurn das Personal der HFT Mittelland AG versichern könne. (uw)