Zwischen Januar und Juli 2018 wurde ein Kurzfilm zum Thema Rauchstopp 132'803 Mal aufgerufen. Damit gehört dieser Beitrag aktuell zu den Top-3-Videos des YouTube-Kanals vom Blauen Kreuz. Laut Suchtmonitoring Schweiz rauchen 31.6 Prozent der 15- bis 25-Jährigen – mehrheitlich Männer – täglich oder gelegentlich. Der Anteil Rauchenden in der schweizerischen Bevölkerung ab 15 Jahren liegt aktuell bei 25.3 Prozent. Unangefochten auf Platz 1 steht der Kurzfilm zu E-Shisha mit 183'457 Aufrufen. Platz 3 belegt ein Kurzfilm zum Thema Alkoholabhängigkeit mit 57'479 Aufrufen. 

Die Kurzfilme werden mehrheitlich von Männern zwischen 18 und 24 Jahren angeschaut, schreibt das Blaue Kreuz Bern-Solothurn-Freiburg in einer Medienmitteilung.

Seit der Lancierung des Kanals vor sieben Jahren wurden mehr als 6'000 Kommentare gepostet. Christine Grogg, Grossrätin und Präsidentin des Blauen Kreuzes Bern - Solothurn - Freiburg meint dazu: «Interessierte erhalten auf unserem YouTube-Kanal relevante Informationen und tauschen sich via Kommentarfunktion rege aus. Die visuell geprägte Wissensvermittlung kann ein positives Gesundheitsverhalten stärken.» (mgt)