Solothurner Regierungsrat
Guido Keune ist der neue Solothurner Kantonsbaumeister

Der Regierungsrat hat Guido Keune zum Kantonsbaumeister und damit Chef des Hochbauamtes ernannt. Guido Keune löst Bernhard Mäusli ab, der per 1. August 2019 in den Ruhestand tritt.

Merken
Drucken
Teilen
Guido Keune

Guido Keune

ZVG

Guido Keune (56) ist dipl. Architekt FH, SIA und hat sich im Bereich Immobilienbewirtschaftung und -bewertung weitergebildet. Seit April 2004 ist er im kantonalen Hochbauamt tätig. Dort leitet er die Abteilung Immobilienentwicklung und fungiert als stellvertretender Kantonsbaumeister.

Vor seiner Anstellung beim Kanton war Guido Keune für private Architekturbüros, die Landesausstellung EXPO 02 sowie die Schweizerische Post tätig. (sks)