Kantonsratswahlen
Gewerbeverband empfiehlt gewerbenahe und unternehmerische Kandidaten

Die Präsidentenkonferenz des Kantonal-Solothurnischen Gewerbeverbandes beschloss die grundsätzliche Unterstützung all derjenigen Kandidaten, die die Interessen des Gewerbes vertreten und die seit mindestens einem Jahr Mitglied des Kgv sind.

Merken
Drucken
Teilen
Kantonaler Gewerbeverband KGV (Symbolbild)

Kantonaler Gewerbeverband KGV (Symbolbild)

Hanspeter Bärtschi

In einer weiteren Pressemitteilung bestätigt der Kantonal-Solothurnische Gewerbeverband (Kgv) seine Unterstützung für Mitglieder des Verbandes. Ein weiteres Kriterium ist ob die Kandidatin oder der Kandidat die Interessen des Gewerbes vertreten. Ausserdem sollten die Kandidatinnen und Kandidaten entweder Unternehmer und Unternehmerinnen, mitarbeitende Partner oder leitende Angestellte sein. Die Beurteilung jedes Kandidaten wurde von der Präsidentenkonferenz des Kgv vollzogen.

59 Kandidatinnen und Kandidaten erfüllen die Kriterien des Kantonal-Solothurnischen Gewerbeverbandes, was 11.7% aller Kandidierenden entspricht. Zahlenmässig ist die FDP am stärksten vertreten: 22 Kantonsratskandidatinnen und Kandidaten werden vom Kgv abgesegnet, also 23.2% der Kandidaten der Partei. Auch die SVP belegt einen Spitzenplatz: 20 Kandidaten, das sind 30.4% der von der Partei aufgestellten Politikerinnen und Politiker. Darauf folgt die glp mit sechs Kandidaten, was 16.2% der Kandidierenden der Partei ausmacht, die CVP mit fünf Kandidatinnen und Kandidaten und 7% und die BDP mit drei Kandidaten und 10.3%. Das Schlusslicht bilden die SP mit 2 Kandidaten (2%) und die Grünen mit einer Kandidatin (2%).

Der Gewerbeverband hat ausserdem eine Homepage unter dem Namen www.wahlen-solothurn.ch eingerichtet, auf der die infrage kommenden Kandidierenden porträtiert und nach Amteien aufteilt. Auch auf die Kandidaten für den Regierungsrat kann darüber zugegriffen werden. Diese Webseite wird dieses Jahr zum ersten Mal vom Kgv genutzt und es ist geplant, sie auszubauen und auch in weiteren Wahlen einzusetzen. (naj)