Kantonaler Wahltag
Gesamterneuerungswahlen: Am 7. März 2021 ist in Solothurn grosser kantonaler Wahltag

Die Neubestellung des fünfköpfigen Regierungsrates und der 100 Mitglieder des Kantonsrates ist auf den 7. März 2021 angesetzt worden. Weil gleichentags auch eine eidgenössische Abstimmung vorgesehen ist, können gemäss einer Mitteilung der Staatskanzlei Aufwand und Kosten gespart werden.

Merken
Drucken
Teilen
Kantonaler Wahltag ist auf den 7. März 2021 gelegt. (Symbolbild)

Kantonaler Wahltag ist auf den 7. März 2021 gelegt. (Symbolbild)

Oliver Menge

Ein allfälliger zweiter Wahlgang für den Regierungsrat wird sieben Wochen später, am 25. April stattfinden. An diesem Wochenende können auch die Amteibeamtenwahlen und Gemeinderatswahlen abgehalten werden.

Für die Beamten- und Kommissionswahlen sind die eidgenössischen Abstimmungstermine vom 13. Juni und 26. September vorgesehen (sofern die Wahl nicht durch den Gemeinderat erfolgt oder es zu stillen Wahlen kommt).

Kommunale Erneuerungswahlen könnten vom Gemeinderat ohne Gesuch auf andere offizielle Termine des Wahlkalenders festgelegt werden, schreibt die Staatskanzlei weiter. Verschiebungen auf andere als im Wahlkalender aufgelistete Daten, würden von der Staatskanzlei auf Gesuch hin bewilligt. (szr)