«Chänzeli»
Gegen neue Feuerstelle auf dem Weissenstein ist eine Einsprache eingegangen

Erst nach dem Bau der neuen Feuerstelle am «Chänzeli» auf dem Weissenstein ist ein Baugesuch eingegeben worden. Gegen dieses wurde nun Einsprache erhoben.

Merken
Drucken
Teilen
Die neue Feuerstelle am «Chänzeli».

Die neue Feuerstelle am «Chänzeli».

Lucien Fluri

Dies erklärt auf Anfrage die Baukommission der zuständigen Gemeinde Oberdorf. Beim Chänzeli hatte der Lions Club Solothurn den bestehenden, in die Jahre gekommenen Brätelplatz in Fronarbeit durch einen schöneren Neubau ersetzt – zugunsten des Vereins Pro Weissenstein und der Öffentlichkeit. Allerdings war kein Baugesuch eingereicht worden.

Dies wurde erst nachgeholt, nachdem diese Zeitung den Neubau in der Juraschutzzone Anfang Juli thematisiert hatte. Nun liegt das Baugesuch beim Kanton. Dieser – und nicht die Gemeinde – muss letztlich über das Gesuch entscheiden, da es sich um eine Baute ausserhalb der Bauzone handelt. (lfh)