Autobahn A1/Härkingen

Fünf Autos kollidieren auf Autobahn A1: Über 100'000 Franken Schaden

Auf der Autobahn A1 bei Härkingen ereignete sich am Donnerstagmorgen ein Auffahrunfall. Insgesamt waren fünf Fahrzeuge beteiligt. Es entstand Sachschaden von über 100'000 Franken.

Zum Unfall im Baustellenbereich auf der Autobahn A1 in Richtung Bern (Gemeindegebiet Härkingen) kam es kurz nach 7.50 Uhr.

Wie die Kantonspolizei Solothurn mitteilt, entstand Sachschaden in der Höhe von über 100‘000 Franken. Zwei Fahrzeuge erlitten Totalschaden. Eine Person wurde leicht verletzt.

Durch den Unfall kam es auf dem Streckenabschnitt zu Verkehrsbehinderungen. (ldu)

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1