Denkmaltage

Führungen zu machtvollen Bauten und prächtigem Kulturerbe

Die Zentralbibliothek Solothurn ist einer der zwölf Solothurner Orte von «Macht und Pracht»

Die Zentralbibliothek Solothurn ist einer der zwölf Solothurner Orte von «Macht und Pracht»

An den Denkmaltagen 2017 dreht sich alles um das Thema «Macht und Pracht».Repräsentative Denkmäler sind am 9. und 10. September in der ganzen Schweiz und auch im Kanton Solothurn zu besichtigen.

An zwölf Orten im Kanton Solothurn werden Führungen angeboten: in Dornach, Grenchen, Luterbach, Metzerlen, Mümliswil, Olten, Schönenwerd, Solothurn und Trimbach. Die Palette reicht von Burgen über Kirchen, ein Fabrik-Ensemble, ein Kinderheim, ein Herrenhaus, ein kirchliches Prachtornat bis zu den Wappenbüchern der Solothurner Patrizier.

Organisiert werden die Anlässe von der kantonalen Denkmalpflege und der Nationalen Informationsstelle zum Kulturerbe (NIKE). Dies in Zusammenarbeit mit dem Bund Schweizer Architekten, dem Kultur-Historischen Museum Grenchen, dem Kunstmuseum Solothurn, dem Solothurner Heimatschutz und der Zentralbibliothek Solothurn. (mgt)

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1