Justizkommission
Fall William W.: Kein Ende ist in Sicht

Merken
Drucken
Teilen
Der Fall ist noch nicht zu Ende.

Der Fall ist noch nicht zu Ende.

TeleM1

Eine lange Sitzung, aber eine ohne unmittelbar anschliessende Mitteilung über die Beschlüsse: So lässt sich der Donnerstag Nachmittag zusammenfassen, an dem sich die Justizkommission des Kantonsrats mit der Causa William W. beziehungsweise mit dem Untersuchungsbericht und den daraus abzuleitenden Massnahmen befasste.

Im Vorfeld rückte insbesondere die Frage ins Zentrum, ob die Kommission eine parlamentarische Untersuchung anstrengen wird oder nicht. Präsident Beat Wildi verwies am Abend auf eine Information über die Beschlüsse, die am Freitag Morgen erfolgen soll. Wie dem auch sei: Aufgrund des Drucks, den die FDP diese Woche aufgebaut hatte, und mit Blick auf die schon früher geäusserten Forderungen der SVP würde es indes erstaunen, wenn sich die Kommission vollständig verweigerte. (bbr.)