Pro Senectute
Englischkurse für Senioren sind voll im Trend

Es gibt viele Gründe, auch im Alter einen Sprachkurs in Englisch zu belegen: wegen einer geplanten Reise ins Ausland, um mit einem englischsprachigen Familienmitglied kommunizieren zu können oder ganz einfach aus Spass am Lernen in der Gruppe.

Merken
Drucken
Teilen
Englischkurse für Senioren. (Symbolbild)

Englischkurse für Senioren. (Symbolbild)

Keystone

Pro Senectute Solothurn bietet regelmässig Englischkurse an. Eine Rentnerin erklärt auf die Frage, weshalb sie den Englischkurs besucht hat:

«Jetzt habe ich endlich Zeit und ich will reisen. Dazu muss ich besser Englisch können. Das Lernen hält mich gedanklich fit und trainiert meine grauen Zellen.» Ausserdem sei es in ihrer Gruppe immer lustig.

Von 64 bis über 90 Jahre

Das Alter der Teilnehmerinnen reiche von 64 bis über 90 Jahre. «Das bereichert und gibt dem Unterricht eine interessante Note.» Die Lehrerin motiviere die Teilnehmenden so gut, dass sie sogar ihre Hausaufgaben machen.

«Sie hält uns auf Kurs und spornt uns immer wieder an.» Informationen zu den Englischkursen der Pro Senectute Solothurn erteilt Monika Flury, Administration Bildung und Sport. (mgt)