FHNW
Englisch und Teilzeitstudium als Trends bei FHNW-Abgängern

160 Bachelor- und Masterstudierende der Hochschule für Wirtschaft bekamen im Stadttheater Olten ihre Diplome überreicht, viele davon sind aus der Region.

Drucken
Teilen
Es gab Sonnenblumen und Diplome für die frischgebackenen Diplomierten an der Feier im Stadttheater Olten.

Es gab Sonnenblumen und Diplome für die frischgebackenen Diplomierten an der Feier im Stadttheater Olten.

Zur Verfügung gestellt

Im vollbesetzten Stadttheater wurde Anfang Oktober den Bachelor- und Master-Absolventen der Hochschule für Wirtschaft an der Fachhochschule Nordwestschweiz ihre wohlverdienten Diplome überreicht. Mit einleitenden Worten des Gastredners Christian Angst, Beirat des Advisory Boards der Hochschule für Wirtschaft, wurde die Feier eröffnet und die 160 frischgebackenen Bachelor (BSc) und Master (MSc) konnten ihre Diplome entgegennehmen. Dies in den Studiengängen BSc Betriebsökonomie, BSc Business Administration (englisch), BSc Wirtschaftsinformatik sowie in den zwei Master of Science Degree Courses in International Management und Business Information Systems (beide englisch).

Die Tendenz der letzten Jahre zeigt einen Trend hin zu berufsbegleitenden Studiengängen. Dabei arbeitet auch ein grosser Teil der Vollzeitstudierenden Teilzeit neben dem Studium. Die englischsprachigen Studiengänge erfreuen sich bei Schweizer Studierenden weiterhin einer steigenden Beliebtheit. Der Bachelor in Wirtschaftsinformatik wird neu in Olten in Deutsch und das englische Pendant in Basel als BSc in Business Information Technology jeweils sowohl im Vollzeitmodus als auch berufsbegleitend angeboten. (mgt)

Nebst Diplom gar noch einen Preis

Sechs Diplomandinnen und Diplomanden konnten einen Preis für hervorragende Leistungen entgegennehmen:
Bachelor in Business Administration: Shalaby Sami, beste Durchschnittsnote in den Kommunikationsfächern (Note 5.6); Bachelor in Betriebsökonomie: Maurer Remo, beste Durchschnittsnote in den Managementfächern (Note 5.6); Bachelor in Business Administration: Pauli Stefanie, bester Abschluss (Durchschnitt Studium: Note 5.5, Bachelor Thesis: Note 5.9); Master in International Management: Schumacher Sven, bester Notendurchschnitt (Note 5.5); Hartmann Tian, Beste Master Thesis (Note 6.0); Master in Business Information Systems: Studer Yves, bester Notendurchschnitt (Note 5.7) und beste Master Thesis (Note 6.0). (mgt)

Bachelor of Science in Betriebsökonomie Vollzeit (aus der Region)

Bernasconi Sandro, Erlinsbach; Brand Dan, Feldbrunnen; Bürgi Anna, Derendingen; Büttiker Theodor, Oberbuchsiten; Cueni Samuel, Derendingen; Giacometto Nina, Selzach; Haziri Labinota, Gretzenbach; Herrmann Michael, Langenthal; Hunkeler Manuel, Hägendorf; Husi Andreas, Trimbach; Ikar Mustafa, Olten; Jauch Kevin, Obergösgen; Keller Tina, Niederwil; Leuenberger Stefan, Lostorf; Liechti Fabian, Burgdorf; Linder Kevin, Port; Maradan Roni, Deitingen; Martic Petar, Egerkingen; Mollet Fabian, Unterramsern; Nascarella Patrick, Luterbach; Niggli Michael, Langenthal; Schmid Kevin, Obergerlafingen; Stadler Sina, Zuchwil; Stojanovic Igor, Langenthal; Strate Marco, Madiswil; Strub Clemens, Trimbach; Zellweger Tobias, Thunstetten.

Bachelor of Science in Business Administration Fulltime (International Management) (aus der Region)

Deschamps Natalie, Olten; Hunziker Kim, Gränichen; Krebs Vanessa, Olten; Meier Silvan Benedikt, Hägendorf; Mereu-Noguchi Aya, Biberist; Müller Reto, Grenchen; Wehrli Rahel, Niederbipp; Werthmüller Patrick, Wangen.

Bachelor of Science in Wirtschaftsinformatik Vollzeit (aus der Region)

Bösiger Christian, Hägendorf; Gloor Raffael, Erlinsbach SO; Kaufmann Simon, Gränichen; Sommer Dino, Wynigen.

Bachelor of Science in Wirtschaftsinformatik berufsbegleitend (aus der Region)

Bayraktar Merve, Gerlafingen; Belart Yanick, Olten; Friedli Christian, Olten; Guarino Mario, Derendingen; Meier Peter, Oensingen.

Master of Science in International Management Fulltime (aus der Region)

Sukpanich Ruppim, Olten.

Master of Science in International Management Parttime (aus der Region)

Schibli Olga, Olten; Schneiderhan Sandra, Zuchwil.

MSc Business Information Systems Parttime

Baur Sebastian, Kirchberg BE.

Aktuelle Nachrichten