Reorganisation 

Ein Umbau im Departement von Susanne Schaffner: Chef fürs kantonale Gesundheitsamt gesucht

Dass jemand Stabschef eines Departements ist und wie Schwarz seit 1996 in Personalunion ein zweites Amt operativ führt, soll sich ab nächstem Jahr ändern.

Dass jemand Stabschef eines Departements ist und wie Schwarz seit 1996 in Personalunion ein zweites Amt operativ führt, soll sich ab nächstem Jahr ändern.

Die Stellenausschreibung überrascht etwas: Gesucht ist ein neuer Chef für das kantonale Gesundheitsamt.

Sucht Heinrich Schwarz nach all den Jahren in der Verwaltung noch eine neue Herausforderung? Oder schickt Regierungsrätin Susanne Schaffner ihren Chefbeamten gar kurz vor der Pensionierung in die Wüste? Weder das eine noch das andere ist der Fall, wie eine Nachfrage ergibt. Es geht um eine Reorganisation. Dass jemand Stabschef eines Departements ist und wie Schwarz seit 1996 in Personalunion ein zweites Amt operativ führt, ist ziemlich einzigartig. Und es soll sich nun ab nächstem Jahr ändern.

Derzeit leitet Heinrich Schwarz neben dem Departementssekretariat und dem Gesundheitsamt auch noch den Fachstab Pandemie, etwas gar viel des Guten. Deshalb hoffe er, dass die Stelle Chef/in Gesundheitsamt möglichst bald gut besetzt werden kann und er dann bis zu seiner Pensionierung in zweieinhalb Jahren «nur» noch Departementssekretär sein werde, so Heinrich Schwarz. (mou)

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1