Stilsicher
Diese Black Panters sollten Sie nicht verpassen

Der Oltner Fotograf hat die Regierungsmitglieder in Szene gesetzt. Einige Reaktionen hat das Bild bereits hervorgerufen. Was meinen Sie dazu?

Drucken
Teilen
Das neue Foto der Solothurner Regierung

Das neue Foto der Solothurner Regierung

Remo Buess

«Ist jemand gestorben?», war eine der Fragen auf Facebook, als die Regierung ihr neues Foto präsentierte. «Schattenkabinett» ein anderer Unkenruf. Aber nein. Die Solothurner Regierung zeigt sich einerseits stilsicher in Schwarz – und anderseits zeigt sie eine Prise Ironie.

Das Bild des Oltner Fotografen Remo Buess erinnert an die Bildsprache düsterer Politthriller. Schelmisch lächelt Esther Gassler, die sich an den Tisch im Hintergrund anlehnt. Sitzend ist auch Sozialdirektor Peter Gomm, quasi als Doyen der Regierung.

Nur Zufall sei es, heisst es aus der Staatskanzlei, dass die beiden im Sommer abtretenden Regierungsräte – Gassler und Gomm – sitzen: Die «gesetzteren» Herrschaften seien nämlich keinesfalls (amts-)müde. Nichts zu bedeuten haben demnach auch die Hände in den Hosentaschen. Das Bild wurde bereits mit dem letztjährigen aufgenommen. Mit einem neuen wird gewartet, bis die Regierung neu gewählt ist.