Aedermannsdorf, Schulhausareal: 10.15 Uhr: Bundesfeier mit Festansprache von Christian Imark, Nationalrat SVP Kanton Solothurn. Anschliessend Jungbürgeraufnahme. Empfang der Juniorbrass vom Kantonalen Jugendmusiktag Grenchen. Schlusswort Gemeindepräsident. Apéro für alle. 13.30 Uhr: Jassturnier, Jassplausch für Kinder. Für die Festwirtschaft sorgen die Sportschützen
Aedermannsdorf-Herbetswil. Allen Kindern wird ein Imbiss offeriert.

Aeschi, Burgäschi und Steinhof; Burghof Burgäschi: Montag, 31. Juli, ab 18 Uhr: Gemütliches Zusammensein, organisiert vom Bierbrauclub Chlepfimoos und dem Gemeinderat. Ab 19.00 Uhr ist die Küche offen und es gibt wie alle Jahre Risotto mit Fleischwaren. Es erhalten alle Einwohner eine gratis Bratwurst mit Brot, die Kinder erhalten zusätzlich einen Becher Mineralwasser.

Aetigkofen, Gemeinde Buchegg; auf der Egg: Bei schlechten Wetter findet die Feier in der Mehrzweckhalle statt. Beginn 19 Uhr, 20 Uhr Festansprache durch Herrn Remo Ankli, Regierungsrat Kanton Solothurn (Vorsteher Departement für Bildung und Kultur). Für die Verpflegung sorgen die Löschzüge 1 und 2 der Feuerwehr Buchegg, die Dorffrauen Aetigkofen und die Landfrauen Kyburg-Buchegg-Brügglen-Küttigkofen. Die Gemeinde offeriert allen Einwohnerinnen und Einwohner eine Bratwurst.

Arch, beim Gemeindezentrum: 31. Juli, 20.30 Uhr: Bundesfeier. Begrüssung durch Gemeindepräsidentin Barbara Eggimann. Ansprache von Kurt Fluri, Stadtpräsident Solothurn und Nationalrat. Vorträge der MG Arch-Leuzigen. Festwirtschaft, Würste und Getränke.
1.-August-Feuer. Ca. 22.30 Uhr: Feuerwerk.

Balsthal, vor der kath. Kirche St. Annagasse unter den Linden: 10 bis 13 Uhr: 1. August-Brunch mit musikalischer Unterhaltung. Bei schlechtem Wetter im Pfarreiheim.

Bettlach, Schützenhaus bei jedem Wetter: Ab 19 Uhr: Festbeginn. Wirtschaftsbetrieb. Gratis Imbiss und Getränk (Bon-Verteilung 19 bis 21 Uhr). 20.30 Uhr: Besinnliche Feier, Höhenfeuer, Lampionumzug und musikalische Unterhaltung mit Flo.

Biberist, Derendingen und Zuchwil; Bleichenberg: 10 Uhr: Ökumenischer Gottesdienst mit Dr. Remo Ankli, Landammann. 18 Uhr: Festwirtschaft. 18.30 Uhr: Gratis-Risotto «solang s’het». 20.15 Uhr: Musikalischer Auftakt/Begrüssung. 20.30 Uhr: Festansprache Urs Huber, Kantonsratspräsident, Ad-hoc-Orchester der drei Gemeinden. 21 Uhr: Musikalische Unterhaltung mit « Stärne-Vieri». 21.15 Uhr Lampionumzug. 22 Uhr Feuerwerk, Freudenfeuer mit Alphornklängen. Barbetrieb bis 1 Uhr.

Biezwil, Zelgli: Am 1. August, 9 bis 13 Uhr, Bauernhofbrunch mit Kinderkonzert von Simu.

Büren an der Aare, Ländte: Ab 19 Uhr: Gratis-Risotto-Essen an der Ländte, offeriert von der Einwohnergemeinde, Zubereitet vom «Büre Gwärb», Festwirtschaft. 20.30 Uhr: Bundesfeier unter Mitwirkung der Stadtmusik, Ansprache von Grossrat Martin Schlup, Meisterlandwirt Schüpfen. Ab 21 Uhr: Archaische Feuer. Lampionumzug und Unterhaltung mit Polo Budget, Mundart Coverband.

Boningen, Rastplatz Eichlibann: 31. Juli: 20 Uhr: Glockengeläute und Apéro beim Rastplatz Eichlibann; Begrüssung durch Manfred Zimmerli (Gemeindepräsident), umrahmt von den Klängen der MG Boningen; Festbetrieb für Jung und Alt. 22 Uhr: Kinder-Laternen-/Fackelumzug, Entfachen des 1.-August-Feuers.

Däniken: 1. August: 11 Uhr: Eröffnung des Festgeländes vor der Erlimatthalle. 11.45 Uhr: Liedvortrag der Chorgemeinschaft Däniken/Dulliken, anschliessend Begrüssung durch Hermann Spielmann (Präsident Männerriege). 12 Uhr: Beginn Mittagessen. 12.30 Uhr: Öffnung Kaffee- und Kuchenbuffet. 12.45 Uhr: 2. Liedvortrag der Chorgemeinschaft. 13 Uhr: Bundesfeieransprache von Carlos Lima (Schweizer Handballtrainer und ehemaliger Handballspieler). 13.15 Uhr: Singen der Nationalhymne mit der Chorgemeinschaft. 13.30 Uhr: Start der Ballone, anschliessend gemütliches Beisammensein. 15 Uhr: Ende der Veranstaltung.

Deitingen, Zweienhalle: 31. Juli: Ab 19 Uhr: Festwirtschaftsbetrieb, 20 Uhr: Beginn der Bundes- und Jungbürgerfeier. Eröffnungsspiel der Musikgesellschaft Deitingen. 20.15 Uhr: Franco Supino, Schriftsteller. 20.50 Uhr: Liedervortrag Jodlerchörli Deitingen. 21 Uhr: Jungbürgerfeier durch Gemeindepräsident Bruno Eberhard. 21.45 Uhr Landeshymne begleitet durch die Musikgesellschaft und des Jodlerchörli Deitingen. Entfachen des 1. Augustfeuers. Anschliessend Kinderumzug und gemütliches Beisammensein.

Drei Höfe, Gemeindehaus: 19 Uhr Apéro offeriert von der Einwohnergemeinde. 19.30 Uhr Amtsübergabe und Jungbürgerfeier. 20 Uhr Bratwurst vom Grill, Brot und Kartoffelsalat von der Gemeinde offeriert. 22 Uhr 1. Augustfeuer anzünden.

Dulliken, MZH: Ab 10 Uhr: Brunch bei der MZH. 10.45 Uhr: Begrüssung durch Walter Rhiner (Gemeindepräsident); Singen der Nationalhymne; musikalische Unterhaltung durch die Schwyzerörgeliformation Eicherbuebe Däniken. 13 Uhr: Ende der Veranstaltung.

Egerkingen, beim Mühlemattschulhaus: 10.15 Uhr: Beginn 1. August-Brunch. 11.30 Uhr: Begrüssung und Ansprache der Gemeindepräsidentin Johanna Bartholdi zum Thema Zufriedenheit. 13.30 Uhr Schluss der Veranstaltung. Der Anlass wird umrandet vom Auftritt der Treichlergruppe der Chlausezunft Egerkingen und einem Alphornduo. Bei schlechter Witterung in der Turnhalle.

Erlinsbach AG/SO, Köhlerhütte auf der Panzerplatte in der Gehren: 11 Uhr: Apéro, gespendet von den Gemeinden, dazu Klänge der Alphorngruppe Biberstein bei der Köhlerhütte auf der Panzerplatte in der Gehren (bei Schlechtwetter in der Mehrzweckhalle Kretz, Tel. 079 543 22 10 gibt Auskunft. Die Zufahrt zur Panzerplatte ist gesperrt. Shuttlebus ab 10.30 Uhr ab Dorfplatz Erlinsbach SO und ab Schulhaus Kretz). 11.45 Uhr: Begrüssung durch Markus Lüthy (Präsident Köhlerverein Speuz). 11.55 Uhr: Nationalhymne, begleitet durch die Musikgesellschaft Erlinsbach. 12 Uhr: Ansprache von Jo Scharwächter („Halleluja-Jo“). 12.30 Uhr: Unterhaltung mit der Musikgesellschaft. 12.45 Uhr: Mittagessen, Festwirtschaft, musikalische Unterhaltung. Für die Bundesfeier wird um Anmeldung gebeten unter www.koehlerverein.ch.

Etziken, Waldhaus: Organisiert: Einwohnergemeinden Etziken und Hüniken. Ab 18 Uhr, Gemütliches Zusammensein mit Speis und Trank., ca. 20 Uhr Ballonwettfliegen und 1. Augustfeuer.

Feldbrunnen-St. Niklaus, Barockgarten Schloss Waldegg: 31. Juli, im Barockgarten vom Schloss Waldegg.

Fulenbach, Werkhofareal: Ab 9.09 Uhr: 1.-August-Brunch der „Zagge-Guggi“, Werkhofareal.

Gänsbrunnen, Berghof Montpelon: Ab 9 Uhr: 1.-August-Brunch auf dem Berghof Montpelon (Anmeldung unter 032 639 13 03 oder info@montpelon.ch)

Gerlafingen, Altersheim Am Bach: 10 bis 13 Uhr, bei jedem Wetter. Ab 10 Uhr Unterhaltung mit der Kapelle «Länlerfründe Juragruess» und der «Trachtengruppe Riedholz» 11 Uhr: Grussworte und kurzer Festakt durch Vice-Gem. Präsident Thomas Wenger. Musikalische Umrahmung durch den Musikverein Harmonie Gerlafingen, Landeshymne. 11.15 Uhr: «Grillbratwürste mit Kartoffelsalat» für alle Festbesucher. 13 Uhr: Ausklang des Festbetriebes.

Grenchen, TVG Sportstadion: Ab 19.00 Uhr: Bundesfeier. Die offizielle Feier findet dieses Jahr bei jeder Witterung im TVG Sportstadion statt. Lampionumzug und grossem Feuerwerk, Verpflegung zu moderaten Preisen. Achtung: Die Festwirtschaft vom TV Grenchen ist ab 16 Uhr geöffnet.

Gretzenbach, Platz hinter dem alten Schulhaus 1896: 12 Uhr: Eröffnung Festbetrieb (bei Schlechtwetter in der Turnhalle 1957); Gratis Imbiss für die Einwohner. 13.15–16 Uhr: Bundesfeier mit Auftritt des Musikvereins; Begrüssung durch Andreas Widmer (Präsident Orts-CVP) Festrede von Hanspeter Jeseneg (ehemaliger Gemeindepräsident/pensionierter Sekundarlehrer); Beitrag der Jungbürger: „Schwiizer-Gschicht“; Gelöbnisabnahme durch Monika Eicher (Gemeinderätin); Nationalhymne; Auftritt Musikverein; gemütliches Beisammensein.

GUNZGEN, Schulhausplatz: 10.30 Uhr: Beginn der Feier mit Vortrag der MG. 11 Uhr: Begrüssung durch Hansruedi Krähenbühl (Gemeindepräsident). 11.15 Uhr: Festansprache von Marianne Meister (FDP-Kantonsrätin). 11.45 Uhr: Spiel der Landeshymne durch die MG. 12 Uhr: Mittagessen/gemütliches Beisammensein. 15 Uhr: Ende der Feierlichkeiten.

Hägendorf, Kirche und Dorfplatz: 10 Uhr: Gottesdienst mit Pater Paul Rotzetter, begleitet mit Gospel-Songs durch Irene Zwahlen; anschl. Eröffnung der Festwirtschaft der Höckeler-Zunft auf dem Dorfplatz (bei Schlechtwetter in der Raiffeisen-Arena). 11.30 Uhr: Auftritt der MG Hägendorf-Rickenbach. 11.45 Uhr: Ansprache von Rolf Büttiker (alt-National- und -Ständerat). 12.15 Uhr: Mittagessen für die Bevölkerung. 12.30–14 Uhr: Musikalische Unterhaltung durch Mr. & Mrs. Baby.

Halten, Auf dem Rain: Ab 18 Uhr: Festgelände mit Bar, Grilladen mitbringen, Salat- und Desserbuffet vor Ort, Getränke müssen gekauft werden. Kinder bis 16 Jahre in Begleitung der Eltern gratis. Musikalische Unterhaltung mit Jörg Flück und Special Guests.

Härkingen, bei der Mehrzweckhalle: Ab 10.30 Uhr: Apero. Festansprache durch Rhaban Straumann (Schauspieler, Satiriker und Autor aus Olten).Gemeinsames Mittagessen, gemütliches Beisammensein. Für die musikalische Unterhaltung sorgt die MG Härkingen sowie die «Eduwys-Örgeler» aus dem Entlebuch.

Hauenstein-Ifenthal: 31. Juli, ab 18.30 Uhr: Sommernachtsfest des Skiliftvereins Gsahl Hauenstein

Holderbank, Feuerwehrmagazin: 1. Augustbrunch der Feuerwehr Holderbank im Feuerwehrmagazin.

KAPPEL, Schulhausareal: 31. Juli, 19.30 Uhr: Öffnung der Festwirtschaft des FC Kappel. 20 Uhr: Glockengeläute. 20.10 Uhr: Eröffnungsspiel/Musikvortrag der Brass Band Kappel. 20.30 Uhr: Begrüssung durch Rainer Schmidlin (Gemeindepräsident); Ansprache von Susanne Schaffner (Regierungsrätin Kt. SO); Musikvortrag der Brass Band; Schweizer Psalm; Imbiss für die Bevölkerung; Lampion-Umzug für Kinder/Feuerwerk; musikalische Unterhaltung mit Mimmo Russo; (bei schlechter Witterung in der MZH).

Kestenholz, Kapelle St. Peter, bei schlechter Witterung MZH: Ab 10 Uhr Brunch organisiert vom Fussballclub Kestenholz. Preise Brunch; Kinder und Jugendliche bis zum 16. Altersjahr gratis. Neuzuzüger ab 1.08.2016 gratis. Erwachsene CHF 10.00. Circa um 11 Uhr Beginn der offiziellen Feier. Begrüssung durch Gemeindepräsident Arno Bürgi. Festansprache von Ernst Zingg, Alt Kantonsrat und Alt Stadtpräsident Olten. Mitwirkung MG und Kirchenchor Kestenholz.

Kienberg: 31. Juli, ab 19 Uhr: Restaurationsbetrieb des TV im Festzelt bei der MZH. 20 Uhr: Eröffnung der Bundesfeier; Begrüssung durch Roger Meier, Gemeindepräsident; Festansprache von Adriana Gubler (künftige Gemeindepräsidentin); Jungbürgeraufnahme Jg. 1999; gemeinsames Singen der Landeshymne; Lampion-Umzug für Kinder; gemütliches Beisammensein.

Langendorf: Schulareal «Nachhaltigkeit»: 10.30 Uhr Festbeginn: Mit Brigit Wyss, Regierungsrätin Kanton Solothurn, Sabine Palm, Pfarrerin Langendorf, Hans-Peter Berger, Gemeindepräsident. Risotto und Musik mit Concert Band. Bei schlechtem Wetter im Konzertsaal.

Laupersdorf, Gemeindezentrum: 11 Uhr Plausch-Fussballspiel «Jungbürger gegen Behörde» auf dem Sportplatz Kreuzacker. 12 bis 13.15 Uhr Mittagessen vor dem Gemeindezentrum. 13.30 Uhr Beginn der offiziellen Bundes- und Jungbürgerfeier vor dem Gemeindezentrum. Musikvortrag der Brass Band Frohsinn, Begrüssung durch Gemeindepräsident Edgar Kupper, Ansprache von Christoph Schwager, Theater-Regisseur, Härkingen. Anschliessend gemütliches Beisammensein bis um 17 Uhr.

Lengnau, Sportplatz Moos: Ab 19 Uhr Festwirtschaft, 20 Uhr Glockengeläute, 21 Uhr Beginn Bundesfeier, Musikgesellschaft Lengnau, Festansprache Brigadier Rolf André Siegenthaler, Anzünden des 1. August-Feuers, anschliessend gemütliches Beisammensein in der Festwirtschaft.

Leuzigen, beim Turnerhaus: 19.30 Uhr: Bundesfeier. Festansprache der Gemeindepräsidentin und musikalischer Darbietung der MG Arch-Leuzigen. Allen Anwesenden werden ein Imbiss und ein Getränk offeriert.

Lohn-Ammannsegg, Schützenhaus: Montag, 31. Juli, Festbetrieb ab 17 Uhr.

Lommiswil, Dorfhalle: 9.15 Uhr ökumenischer Gottesdienst (bei gutem Wetter draussen vor der Dorfhalle, bei schlechtem Wetter in der Dorfhalle). Ab 10 bis 14 Uhr Brunch, Musikalische Umrahmung durch MG Lommiswil und Akkordeon-Orchester Lommiswil.

Lostorf, beim Schulhaus 1921 unter den Linden: 11 Uhr: Eröffnung der Bundesfeier durch die MG Lostorf beim Schulhaus 1912 unter den Linden (bei Schlechtwetter in der Dreirosenhalle); Begrüssung durch Thomas A. Müller (Gemeindepräsident); Vortrag der MG. 11.30 Uhr: Ansprache von Martin Schärer (Präsident Gewerbeverein Gösgeramt); Landeshymne; Imbiss für die Bevölkerung. 15 Uhr: Ende der Bundesfeier.

Luterbach, Pfadiheim: 11 bis 15 Uhr: 1. Augustfeier. Spiel und Spass für Jung und Alt. Bei schlechter Witterung in der Mehrzweckhalle.

Lüsslingen-Nennikofen, Maishotel Nennigkofen: 20 Uhr im Maishotel, Musikalische Einlage vom 12er Dragoner Chor. Die Jungbürger-Feier findet dieses Jahr nicht statt. Alle JungbürgerInnen sind abwesend. Kurzrede von Brigit Wyss, Regierungsrätin Kanton Solothurn. Gemeinsames Singen der Nationalhymne. Anzünden des 1. Augustfeuers. Jeder Besucher erhält gratis eine Bratwurst vom Grill.

Matzendorf: Keine Feier 2017.

Messen, Schulhaus Bühl: 20 Uhr: Glockengeläute (15 Min.). 20.30 Uhr: Besammlung der Musikgesellschaft, der Fahnendelegationen der Ortsvereine und der Bevölkerung beim Schulhaus «Bühl» in Messen. Spiel der Musikgesellschaft und Begrüssung. Festansprache von Jürg Haas, Präsident Bürgergemeinde Alt Messen. Spiel Musikgesellschaft, anschl. Jungbürgerfeier, Landeshymne und Mitteilungen. Sitzplätze stehen zur Verfügung. Nach der Feier werden ein Imbiss und ein Getränk gratis abgegeben. Während der Feier kein Abbrennen von Feuerwerk. Ebenfalls bitten wir die Bevölkerung Feuerwerk nicht im Dorf sondern nur beim Feuer abzubrennen. Die Bevölkerung und Gäste von Balm b/M, Brunnenthal, Messen und Oberramsern sind zur gemeinsamen Bundesfeier ganz herzlich eingeladen.

Mümliswil-Ramiswil, Schulhaus Brühl: 9.30 Uhr: Wortgottesdienst, geleitet von Dekan Toni Bucher, musikalisch umrahmt durch die Guldenthaler Jodler. 10.15 Uhr Begrüssung und Ansprache durch Bürgergemeindepräsident Daniel Nussbaumer, anschliessend kurzer Festakt. 10.30 Uhr Festwirtschaft, Brunch. Bei schlechtem Wetter in der Pausenhalle Brühl.

Neuendorf, Dorfhalle: 10 Uhr: Bundesfeier (bei oder in der Dorfhalle) mit Begrüssung durch Beat Haller (Präsident Kultur- und Sportkommission); Festansprache von Hans Marti (Preisträger Solothurner Sozialstern 2016); Jungbürgeraufnahme Jg. 1999; Landeshymne mit musikalischer Umrahmung durch die MG Frohsinn; Apéro für die Bevölkerung; Spiel und Spass mit den Jungbürgern; Mittagessen.

Niederbuchsiten, Waldhütte im Buechban: 10.30 Uhr: Apéro bei der Waldhütte im Buechban; musikalische Begrüssung durch die MG. 11 Uhr: Eröffnung der Bundesfeier; Begrüssung durch Markus Zeltner (Gemeindepräsident); Aufnahme der Jung- und Neubürger; Festrede von Sandra Kolly (CVP-Kantonsrätin). 12 Uhr: Mittagessen, Festwirtschaft der Musikgesellschaft. 13.30 Uhr: Plausch-Olympiade: Jungbürger gegen Gemeinderat.

Niedergösgen, Schulhausareal: 10 Uhr: Beginn der Feierlichkeiten mit 1.-August-Brunch, musikalischer Unterhaltung mit den Aareblick-Örgelern und betreuter Spielbus-Animation sowie Röllelibahn für die Kleinen auf dem Schulhausareal. 11.30 Uhr: Festrede von Christian Werner (SVP-Kantonsrat); Spiel der MG Niedergösgen. 14 Uhr: Schluss der Feierlichkeiten.

Oberbuchsiten, Schulhaus Steinmatt: 10 Uhr: Festbeginn mit Gratis-Kaffee. 11 Uhr: Jungbürgerfeier mit Gemeindepräsident Daniel Lederer. Festansprache durch Jungbürger Elias Bader und Nico Stutz. 12 Uhr: Grilladen und Salate. 16 Uhr: Festende.

Obergösgen, reformiertes Kirchgemeindehaus: 9.30–11.30 Uhr: Filmvorführung im ref. Kirchgemeindehaus. 10.30 Uhr: Eröffnung der Festwirtschaft, geführt vom Kochclub Breuseler. 11.30 Uhr: Festansprache von Urs Huber (Kantonsratspräsident); musikalische Umrahmung durch die MG Obergösgen. 12 Uhr: Gratis Verpflegung der Dorfbevölkerung. Die Feier findet in der Pausenhalle des Hardmattschulhauses statt.

Oekingen, Hornusserhüttli: Montag, 31. Juli: Ab 19 Uhr: Festwirtschaft beim Hornusserhüttli. Lampion-Umzug (jedes Kind erhält ein Lampion).

Oensingen, Bienken-Saal: Ab 9. Uhr: Brunch. 9.45 Uhr: Konzert der MG Oensingen. 10.30 Uhr: Beginn des Festaktes. Begrüssung durch Fabian Gloor, Gemeindepräsident. 10.30 Uhr: Beginn des Kinder-Spiellausches (Organisation Pfadi und Familientreff) 11.00 Uhr: Schliessung des Festaktes durch die MG Oensingen. 13. Uhr: Ziehung der Preise des Kinder-Spielplausches. 14. Uhr: Schluss der Feier. 10.30-11. Uhr: Während des Festaktes und der Reden ist keine Essens und Getränkeausgabe.

Olten, Klosterplatz: 17 Uhr Festbetrieb mit Rutishuser & Co. 20 Uhr: Allgemeines Glockengeläute. 20.15 Uhr: Begrüssung durch Stadtpräsident Dr. Martin Wey, Festansprache von Daniela Gaiotto, Co-Präsidentin Gewerbe Olten. Landeshymne anschliessend Weiterführung Festbetrieb. Ca. 22.15 Uhr Feuerwerk. Bei schlechtem Wetter wird das Feuerwerk auf Samstag, 5. August 2017, verschoben.

Pieterlen, Areal Primarschulhaus: Ab 19 Uhr: 1. August-Feier für Jung und Alt. Festwirtschaft. Musikalische Umrahmung durch die Musikgesellschaft Pieterlen. Kinderumzug, Feuerwerk.

Riedholz, Wallierhof: 19 Uhr: 1.-August-Feier beim Werkgebäude. Getränke zum Selbstkostenpreis. Grill für mitgebrachte Grilladen. Lampions für den Umzug. Bei jedem Wetter.

Rüti bei Büren, beim Waldhaus: 18 bis 21 Uhr: Steak oder Bratwurst vom Grill. (Ein Steak oder eine Bratwurst und ein Getränk werden von der Einwohnergemeinde offeriert). Ab 19 bis ca. 21 Uhr sorgt das «DUO FOUR SHOES» für musikalische Unterhaltung, dann beginnt die offizielle Feier mit der Begrüssung durch Gemeindepräsident Walter Eggli. Die Festrede hält anschliessend Rütis ehemaliger Gemeindepräsident Bruno Heiniger.

Schnottwil, «Steigrüebli»: 20.30 Uhr: Bundesfeier. Eröffnungsmarsch der MG Schnottwil. Ansprache durch Gemeindepräsident Jürg Willi. Abbrennen des Höhenfeuers. Anschliessend gemütliches Beisammensein im «Steigrüebli», Festwirtschaft mit Grillbratwürsten und Getränken. Bei schlechter Witterung in der Kaffeestube beim Gemeindehaus, siehe Anschlag ab 18 Uhr beim Gemeindehaus (Schaukasten).

Schönenwerd und Eppenberg-Wöschnau, Bally-Park: 17 Uhr: Eröffnung der Festwirtschaft im Bally-Park (bei Schlechtwetter im BallyHouse); Führung durch den Bally-Park unter der Leitung von Georges Bürgin. 18.30 Uhr: Grusswort, anschl. Risotto-Plausch der Männerriege. 20 Uhr: Glockengeläute. 20.10 Uhr: Bundesfeier mit Aareleuchten: Eröffnungsmarsch der MG Schönenwerd; Ansprache von Benoît Studemann (Kommandant des Militärflugplatzes Payerne); Vortrag der MG Schönenwerd; Verlesen des Bundesbriefs durch Laura Rudi (Jungbürgerin); Landeshymne unter Beteiligung der MG; gemütliches Beisammensein mit musikalischer Unterhaltung. Ca. 22.15 Uhr: Lampion-Umzug, Einwässern der Lichtschiffchen fürs Aareleuchten; Weiterführung Festwirtschaft und musikalische Unterhaltung.

Solothurn, Soldatendenkmal: 20 Uhr: Läuten der Kirchenglocken, Festwirtschaft. 21.30 Uhr: Festakt. Ansprache von Gemeinderätin Laura Gantenbein. Vortrag des Tambourenvereins Solothurn. Musikvortrag der Brass Band Solothurn. 22.15 Uhr: Grosses Feuerwerk im Schanzengraben.

Starrkirch-Wil, Schulhausplatz: 31. Juli, ab 18 Uhr: Festwirtschaft des Turnvereins auf dem Schulhausplatz (bei schlechter Witterung in der Dorfhalle Jurablick); anschl. 1.-August-Spaghettiplausch; offizielle Amtsübergabe vom scheidenden Gemeindepräsidenten Daniel Thommen an den neuen Gemeindepräsidenten Christian Bachofner. Beim Einnachten: Lampion-Umzug (Besammlung: Schulhausplatz).

Subingen, Mehrzweckgebäude: 11 Uhr: Eröffnung der Feier durch die MG Subingen. 11 bis 13 Uhr: Brunch (üppiges Gratis-Buffet). 13 Uhr: Festansprache von alt Nationalrat Helmut Hubacher. 13.30 Uhr: Gelöbnisabnahme der Jungbürgerinnen und Jungbürger durch Hans Ruedi Ingold, Gemeindepräsident. 13.45 Uhr: gemeinsames Singen der Nationalhymne, begleitet durch Musikgesellschaft. 14 Uhr: Ponyreiten, Dartschiessen, Spiel-Parcours, Verkauf von Kaffee und Kuchen. 16 Uhr: Schluss der offiziellen Feier.

Trimbach, Mühlemattsaal: 31. Juli, 18 Uhr: Eröffnung Festwirtschaft beim Mühlemattsaal; musikalische Unterhaltung mit The Magic River Band; Wurstbraten am offenen Feuer; Lampion-Basteln mit dem Familienzentrum FamiTri. 20 Uhr: Glockengeläute. 20.15 Uhr: Musikalische Eröffnung durch die MG Trimbach; Begrüssung durch Karl Tanner (Gemeindepräsident); Festansprache von Urs Huber (Kantonsratspräsident); Vereidigung der Jungbürger. 21.15 Uhr: Lampion-Umzug der Kinder; Tanz und Unterhaltung mit The Magic River Band; Weiterführung Festwirtschaft durch FamiTri bis 2 Uhr.

Unterramsern, im Rüteli: 20 Uhr: 1.-August-Feier mit Jungbürgerfeier. Die Gemeinde offeriert allen Einwohnerinnen und Einwohnern ein Steak, Brot und Getränke.

Walterswil, Safenwil: Ab 10 Uhr: Betrieb Festwirtschaft. 11 Uhr: Bundesfeier beim Sporthaus «Höchacker»; musikalische Darbietungen der MG Safenwil-Walterswil und des Jodlerklubs Safenwil-Walterswil; Begrüssung durch André Diefenbacher (Gemeinderat); Festansprache von Peter Gehler (Präsident Wirtschaft Region Zofingen); Schlussgesang Landeshymne; Dankesworte von André Diefenbacher. 12 Uhr: Mittagessen, anschl. gemütliches Beisammensein und Platzkonzerte

Wangen, Alpschulhaus: 31. Juli, ab 18 Uhr: Festwirtschaft des STV beim Alpschulhaus; Spiel und Spass für Kinder, Lampion-Umzug. 19.40 Uhr: Spiel der Musikgesellschaft Wangen. 20 Uhr: Festrede von Beat Frey (Gemeindepräsident); Landeshymne. Ab 20.30 Uhr: Musikalische Unterhaltung mit dem Trio Destiny.

Wiedlisbach, im Städtli: 10 bis 11.30 Uhr: Apero mit musikalischer Unterhaltung mit der Musikgesellschaft Regio Wi-Wa und dem Jodlerklub Randflueh. Begrüssung durch Gemeindepräsident Martin Frank. 11.30 Uhr: Festansprache durch Pius Segmüller (1998 bis 2002 Kommandant der päpstlichen Schweizergarde). Ab 12 Uhr: Festwirtschaft. Mittagessen: Kartoffelsalat mit Steak oder Grillbratwurst, sowie Risotto. Unterhaltung mit Schwyzerörgeli-Trio Wiedmer-Zbinden-Hausammann.

Winznau, Pausenhalle der Schulanlage: 10.45 Uhr: Eröffnung der Festwirtschaft, organisiert durch die Männerriege, in der Pausenhalle der Schulanlage. 11.15 Uhr: Beginn Festakt mit Spiel der MG Winznau; Begrüssung durch Daniel Gubler (Gemeindepräsident); Zwischenspiel der MG; Festansprache von Gerhard Pfister (Präsident CVP Schweiz); Landeshymne; anschl. gemütliches Beisammensein bei Bratwurst vom Grill; Blasio der JuBla für die Kinder.

Wisen, Schützenhaus: 31. Juli ab 18 Uhr: Bundesfeier der Schützengesellschaft beim Schützenhaus mit Lampion-Umzug für die Kinder

Wolfwil, Fussballplatz: 10.30 bis 15 Uhr. Die Gemeinde offeriert allen einen Apéro sowie eine Bratwurst. 12 Uhr Beginn Festakt. Gelöbnisabnahme der Jungbürger durch den Gemeindepräsidenten. Ansprache zur Bundesfeier durch Georg Lindemann und Ramon Erni. Auftritt Hubi Schnider, Komiker und Dampfmacher.