Luterbach

Die Schaffner Gruppe legt den Grundstein für ihren neuen Hauptsitz

So soll der neue Hauptsitz 2019 einmal aussehen

So soll der neue Hauptsitz 2019 einmal aussehen

Im Rahmen einer kleinen Feier fand am Dienstag auf dem Areal Attisholz-Süd in Luterbach die Grundsteinlegung für den neuen Hauptsitz der global tätigen Schaffner Gruppe statt.

Der Neubau mit bis zu 140 Arbeitsplätzen wird von der Espace Real Estate in unmittelbarer Nachbarschaft zum bisherigen Schaffner-Hauptsitz im Südwesten des Attisholz-Süd-Areals erstellt. Das zweigeschossige Gebäude erfüllt modernste Standards und wird ab dem zweiten Semester 2019 Platz für ein Testlabor, die Entwicklungs- und Vertriebsabteilungen sowie die Gruppenleitung bieten. Weiterhin bleibt Schaffner in Luterbach Mieterin der Espace Real Estate.

Marc Aeschlimann, CEO der Schaffner Gruppe, erklärt in der Medienmitteilung von Schaffner: «Seit über fünfzig Jahren ist Schaffner in Luterbach zu Hause, und wir freuen uns, jetzt Teil der dynamischen Entwicklung des aufstrebenden Areals Attisholz-Süd zu sein.» (mgt)

Livestream von der Baustelle – die Schaffner Gruppe baut in Luterbach einen neuen Hauptsitz

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1