Kanton Solothurn
Die Portraits der Ausgezeichneten der Kunst-, Fach- und Anerkennungspreise stehen online zur Verfügung

Aufgrund der Coronapandemie konnten die Solothurner Kunst-, Fach- und Anerkennungspreise dieses Jahr nicht wie gewohnt öffentlich übergeben werden. Portraits der Ausgezeichneten stehen nun aber als Videos online zur Verfügung.

Merken
Drucken
Teilen
Der Schriftsteller Alex Capus erhält den Kunstpreis. (Archivbild)

Der Schriftsteller Alex Capus erhält den Kunstpreis. (Archivbild)

KEYSTONE/ALESSANDRO DELLA VALLE

Autor Alex Capus wurde vom Regierungsrat des Kantons Solothurn mit dem Kunstpreis 2020 gewürdigt, wie die Staatskanzlei Solothurn mitteilt. Weitere Kulturschaffende beziehungsweise Formationen wurden mit Fachpreisen ausgezeichnet. Es seien dies: Philipp Künzli, Preis für Film; Theaterduo Comedia Zap mit Cécile Steck und Dieter Sommer, Preis für Theater; Esther Ernst, Preis für Zeichnung und Malerei; Pawel Ferus, Preis für plastisches Schaffen; Christoph Greuter, Preis für Musik; Luzia Hürzeler, Preis für visuelle Kunst; Thomas Knapp, Preis für Kulturvermittlung; Andreas Spörri, Preis für Musik. Der Anerkennungspreis 2020 ging an Kuno und Beatrice Fluri-Wyler, Pioniere der Biodiversität im Kanton Solothurn.

Infolge der Coronapandemie konnte dieses Jahr die traditionelle, öffentliche Übergabefeier nicht stattfinden. Um die Preisträgerinnen und Preisträger trotzdem angemessen zu würdigen und sie und ihr Schaffen der Bevölkerung näher zu bringen, seien die Portraits der Preisträgerinnen und Preisträger sowie die Laudationes nun online verfügbar. (sks)