Kantonsrat
Die Kantonsschule Olten kann für 86 Millionen saniert werden

Das Solothurner Kantonsparlament hat 86 Mio. Franken für die Gesamtsanierung der 40-jährigen Kanti Olten bewilligt. Der Entscheid fiel mit 89:1 Stimmen.

Stefan Frech
Drucken
Teilen
So soll die Kanti Olten nach der Sanierung aussehen ...

So soll die Kanti Olten nach der Sanierung aussehen ...

Die von 1969 bis 1973 gebaute Kantonsschule Olten ist in einem schlechten Zustand. Jahrelang wurde zu wenig Geld in den Unterhalt gesteckt. Jetzt kann sie saniert werden: Der Kantonsrat hat heute Mittwoch einen Verpflichtungskredit von 85,8 Mio. Franken bewilligt.

Gegen eine Stimme aus der SVP und zwei Enthaltungen fiel der Entscheid sehr deutlich aus. Es ist keine Volksabstimmung nötig. Die Erneuerungsarbeiten können also bereits nächstes Jahr beginnen. Inklusiv Planungs- und Vorbereitungsarbeiten wird die Bauphase acht Jahre dauern. Dies, um den laufenden Schulbetrieb möglichst wenig zu stören. Auch wird ein zweigeschossiges Provisorium mit 60 Unterrichtsräumen errichtet.

Dokument der Kantonsschule Olten. Siehe neues Projekt ab Seite 14.

Zur Verfügung gestellt

Aktuelle Nachrichten