Einwohnerstatistik
Die Gemeinde Zuchwil wurde im vergangenen Jahr wieder etwas kleiner

Die Bevölkerungszahl der Gemeinde Zuchwil hat im Vergleich zum Vorjahr leicht abgenommen. Einzig der Anteil der ausländischen Staatsangehörigen stieg leicht an.

Merken
Drucken
Teilen
Die Gemeinde Zuchwil wurde etwas kleiner. (Symbolbild)

Die Gemeinde Zuchwil wurde etwas kleiner. (Symbolbild)

Zur Verfügung gestellt

Das Auf und Ab bei der Bevölkerungszahl der letzten Jahre geht auch bezüglich des vergangenen Jahres 2012 unablässig weiter: So hat die Zuchwiler Bevölkerung im Jahr 2012 um 69 Personen von 8823 auf nun neu 8754 Einwohner/innen abgenommen (- 0, 78 Prozent). Die einzige Konstante bildet dabei der Überhang bei der Anzahl der Wegzüge gegenüber den Zuzügen bei der Schweizerischen Wohnbevölkerung, währenddem jeweils mehr ausländische Staatsangehörige in die Gemeinde zuziehen, als wegziehen. So stieg der Anteil an der ausländischen Wohnbevölkerung weiterhin an, und zwar von 40, 84 auf nun neu 41,26 Prozent (+ 0.42). Der Anteil wäre gar noch höher (41.73), wären im vergangenen Jahr nicht 41 Personen eingebürgert worden. Insgesamt wohnten so am Jahresende 5142 (5223) schweizerische und 3612 (3606) ausländische Staatsangehörige in Zuchwil.

82 Nationalitäten

In Zuchwil leben Menschen mit 82 (81) verschiedenen Nationalitäten; 1 Person ist staatenlos, bei 3 Personen ist die Staatsangehörigkeit noch ungeklärt. Die italienischen Staatsangehörigen machen mit 634 (630) Personen weiterhin den grössten Anteil an der ausländischen Wohnbevölkerung aus. Weiter stammen 568 (603) Personen aus der Türkei, 395 (399) aus Serbien, 291 (298) aus Sri Lanka, 260 (264) aus Deutschland, 221 (233) aus Kroatien, 206 ((187) aus Kosovo, 152 (130) aus Portugal, 149 (147) aus Mazedonien, 132 (136) aus Bosnien und Herzegowina, sowie 604 (573) Personen aus 71 (70) anderen Ländern. Nach Aufenthaltsstatus unterscheidet sich die ausländische Wohnbevölkerung wie folgt: 2860 (2859) Niedergelassene, 633 (635) Jahresaufenthalter/innen, 26 (26) Asylsuchende, 50 (42) vorläufig Aufgenommene, 39 (40) Kurzaufenthalter/innen sowie 4 (4) Grenzgänger/innen.

Statistische Aufteilung

4352 (4393) Personen sind männlich, 4’402 (4’436) weiblich. 3697 (3679) ledig, 3767 (3852) verheiratet, 5 (4) in eingetragener Partnerschaft lebend, 484 (499) verwitwet, 800 (794) geschieden, 1 (1) unverheiratet.

In der Altersstruktur ergibt sich folgendes Bild: 1548 (1488) SIND unter 18 Jahren, 5803 (5928) von 18 bis 65 Jahren.

In der Gemeinde leben 450 (442) Zuchwiler Bürger/innen, 4692 (4’781) übrige Schweizer Bürger/innen. 2408 (2460) sind römisch-katholisch, 1839 (1891) reformiert, 39 (39) christkatholisch, 1473 (1477) muslimisch, 1033 (1020) andere Konfessionen und 1962 (1942) konfessionslos.

Geburten und Todesfälle

Im Jahr 2012 kamen 46 (47) Mädchen und 54 (33) Knaben, insgesamt also 100 (80) Kinder zur Welt. Davon besitzen 48 (43) Kinder die schweizerische und 52 (37) Kinder eine ausländische Nationalität.

2012 verstarben 98 (86) in Zuchwil wohnhaft gewesene Personen; davon waren 50 (46) weiblichen und 48 (40) männlichen Geschlechts. Das Durchschnittsalter der verstorbenen Frauen betrug 82 (80), dasjenige der Männer 76 (77) Jahre. 83 (74) der Verstorbenen waren Schweizer/innen, 15 (12) Ausländer/innen. Von den Frauen waren 5 (1) ledig, 7 (14) verheiratet, 32 (23) verwitwet und 6 (8) geschieden, von den Männern 6 (3) ledig, 29 (20) verheiratet. 11 (9) verwitwet und 2 (8) geschieden. (egz)