Tourismuspreis Kanton Solothurn
Der Tourismuspreis des Kantons Solothurn geht 2013 an...

Kanton Solothurn Tourismus hat drei touristische Attraktionen für den Tourismuspreis 2013 nominiert. Der mit 5'000 Franken dotierte Preis des Kantons Solothurn wird am 21. Mai verliehen.

Merken
Drucken
Teilen
Die drei Nominierten für den Tourismuspreis sind das Steinmuseum (links), die Solothurner Filmtage (Mitte), der Seilpark Balmberg (rechts)

Die drei Nominierten für den Tourismuspreis sind das Steinmuseum (links), die Solothurner Filmtage (Mitte), der Seilpark Balmberg (rechts)

AZ

Der mit 5'000 Franken dotierte Tourismuspreis des Kantons Solothurn wird auch in diesem Jahr wieder verliehen. Insgesamt 18 Projekte reichte man dieses Jahr der dreiköpfigen Fachjury ein. Die drei nominierten Projekte wählte die Jury anhand eines «mehrstufigen Verfahrens» aus, wie Jürgen Hofer von Kanton Solothurn Tourismus mitteilt. Der Jury sei die Auswahl «nicht leicht gefallen», dies aufgrund der «hohen Qualität und der grossen Vielfalt». Schlussendlich nominierte Kanton Solothurn Tourismus «drei touristische Attraktionen unterschiedlicher Grössenordnung und Ausrichtung».

Die Nominierten sind:

der Seilpark Balmberg (www.seilpark-balmberg.ch), das Steinmuseum Solothurn (www.steinmuseum.ch) und die Solothurner Filmtage (www.solothurnerfilmtage.ch)

Zudem versetzte man mehrere «innovative, aber noch sehr junge Projekte» in den «Beobachterstatus». Diese sind womöglich die Preisträger der kommenden Jahre. Die Preisverleihung findet am 21. Mai im Stadttheater Olten statt. (mru)