Leser-Umfrage
Das sind sie! Die 10 besten Cordon bleu-Restaurants im Kanton Solothurn

In einer nicht repräsentativen Umfrage wollten wir von unseren Leserinnen und Lesern wissen: Wo in unserer Region essen Sie am liebsten Ihr Cordon bleu? Über 100 Tipps sind bei uns eingegangen – die zehn meist genannten Restaurants finden Sie in unserer Liste.

Maria Brehmer
Merken
Drucken
Teilen
Die besten Cordon bleu-Restaurants im Kanton Solothurn
8 Bilder
   

Die besten Cordon bleu-Restaurants im Kanton Solothurn

AZ

Restaurant Hirschen in Günsberg

www.cordonbleu-guide.ch

Vielleicht kommt es ja doch auf die Grösse an? Natürlich nicht nur – denn von unseren Leserinnen und Lesern wurde vor allem der vorzügliche Geschmack der grossen Cordon bleu des Restaurants Hirschen in Günsberg hervorgehoben. Darum: Platz 1!

Restaurant Frohsinn in Etziken

www.cordonbleu-guide.ch

Geschmolzener Käse ist einfach immer geil – bitte entschuldigen Sie die Wortwahl. Aber wem bei diesem Bild nicht das Wasser im Munde zusammenläuft, ist selber Schuld. Dieses Cordon bleu wollen wir! Und ein Grossteil unserer Leserinnen und Leser offenbar auch. Platz 2 für dieses Prachtexemplar aus dem Restaurant Frohsinn in Etziken!

Restaurant Pöstli in Kappel

www.cordonbleu-guide.ch

Auch in der Region Olten kann der Cordon bleu-Gluscht gestillt werden. Im Restaurant Pöstli in Kappel gibts 40 verschiedene Cordon bleu-Variationen.

Restaurant Gemse in Balsthal

www.cordonbleu-guide.ch

Das Cordon bleu in der Gemse in Balsthal ist eher klein. Und es gibt Variationen mit dem Namen «Päng Päng». Mag komisch klingen, scheint sich aber in keinster Weise auf die durchwegs positiven Bewertungen unserer Leserinnen und Leser auswirken. Diese hievten die Beiz im Thal auf Platz 4. Wir wünschen kleinen Hunger! Äh, guten natürlich.

Gasthof National in Langendorf

Ein Cordon bleu vom Schwein mit Taleggio-Käse und Rohschinken, serviert mit Saisongemüse und Pommes Frites für 28.50 Franken – so heisst es auf der Speisekarte des Gasthofs National in Langendorf. Unter der Rubrik «Immer wieder beliebt». Scheint zu stimmen: Für unsere Leserinnen und Leser gehört dieses Lokal unbedingt in die Top 10 der beliebtesten Cordon bleu-Paradiese.

Restaurant Zur neuen Zelg in Bettlach

   

  

www.cordonbleu-guide.ch

Das grösste Cordon bleu im Restaurant zur neuen Zelg in Bettlach wiegt rund 700 Gramm. Dazu Pommes, die laut unseren Leser-Experten ebenfalls äusserst schmackhaft sind. Also: Zwei Tage nichts essen und dann ab nach Bettlach!

Restaurant Oberrüttenen in Rüttenen

Bekannt ist dieses Wirtshaus in Oberrüttenen für seine ungarischen und böhmischen Gerichte – und offenbar auch für schmackhafte Cordon bleu! Und wenn das Wetter dann auch noch den schönen Ausblick über das Mittelland gewährt – dann ist das Leben gut.

Restaurant Flügelrad in Olten

Gault Millau

Dieses Cordon bleu wird sogar von Gault Millaut gewürdigt! Der berühmte Restaurantführer setzte es auf Platz 6 der schweizweit besten Cordon bleu. Unsere Leserinnen und Leser bugsieren es immerhin auf Platz 8. Sie sind eben die wahren Feinschmecker.

Restaurant Industrie in Solothurn

Ist ein Cordon bleu nicht einfach ein Cordon bleu? Nein, finden unsere Leserinnen und Leser. Und verleihen dem Cordon bleu des Restaurants Industrie in Solothurn das Prädikat: überdurchschnittlich gut.

Restaurant Mohr in Trimbach

Zur Verfügung gestellt

Unsere Leserinnen und Leser kriegen offenbar auch von diesem Cordon bleu nicht genug. Die äusserst knusprige Panade soll besonders lecker sein. Davon überzeugen wir uns gerne selbst!

Die Cordon bleu-Vielfalt ist gross im Kanton Solothurn!

Auch diese Restaurants wurden von unseren Leserinnen und Lesern empfohlen:

Berggasthaus Obere Wechten in Mümliswil; Restaurant St. Urs und Viktor in Walterswil; Berggasthof Obergrenchenberg; Zum Alten Stephan Solothurn; Restaurant Hinter Brandberg Welschenrohr; Restaurant Wilerhof Starrkirch-Wil; Schmiedstube Niedergösgen; Restaurant Schauenburg; Restaurant Kastanienbaum Recherswil; Restaurant Widder in Derendingen; im Clubhaus des FC Bellach; Restaurant Bismarck, Küttigkofen; die Krone in Schnottwil; der Sternen in Derendingen; das Kreuz in Solothurn; zum Wilden Mann in Schönenwerd.

Wir bedanken uns für Oli und Oli von www.cordonbleu-guide.ch für die Nutzerrechte an den schönen Cordon bleu-Fotos. Und natürlich bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern. Guten Appetit!