JVA Schachen

Das neue Gefängnis öffnet am Wochenende die Türen

© Felix Gerber

Dieses Wochenende werden die Türen der neuen Justizvollzugsanstalt im Deitinger Schachen für Besucher geöffnet. Von 9 bis 16 Uhr kann das Gefängnis besichtigt werden.

Wie sieht es in einem Gefängnis eigentlich aus? Wie gross ist eine Zelle und wie sicher ist so ein Gefängnis? Auf all diese und weitere Fragen gibt es dieses Wochenende Antworten.

Die soeben erstellte neue Justizvollzugsanstalt im Deitinger Schachen öffnet nach der letztwöchigen Schlüsselübergabe ihre Tore für das breite Publikum. Am Samstag und Sonntag kann das Gefängnis von 9 bis 16 Uhr besichtigt werden, bevor ab dem 1. Juli die ersten der 96 künftigen Insassen in den 57-Mio.-Bau einziehen.

Der ausgeschilderte Rundgang durch das neue Gefängnis dauert rund eine Stunde. Foto- und Filmaufnahmen sind nicht erlaubt. Vereine aus Deitingen und Flumenthal sorgen für das leibliche Wohl. Für Velos gibt es Parkiermöglichkeiten beim Gefängnis. Für Autos ist die Zufahrt nicht möglich. Ab dem Parkplatzareal Attisholz Süd – vor dem AEK-Areal – wird ein durchgehender Shuttleservice eingerichtet. (SKS)

Meistgesehen

Artboard 1