Der erfahrene Radiologe mit breitem Ausbildungs- und Erfahrungsspektrum und Titularprofessor für Röntgendiagnostik an der Medizinischen Fakultät der Universität Basel wird das Dienstleistungsangebot der Radiologie soH gemeinsam mit den drei ärztlichen Standortverantwortlichen und dem Leiter Nuklearmedizin sowie den Teams der verschiedenen Berufsgruppen führen und weiterentwickeln. Das teilt die Solothurner Spitäler AG (soH) am Dienstag mit.

Carlos Buitrago Tellez wechselt von der Spital Zofingen AG, wo er als Chefarzt der Radiologie seit 2007 tätig war, zu den Solothurner Spitälern. Zuvor hat er von 2002 bis 2003 bereits als stellvertretender ärztlicher Leiter der Radiologie am Felix-Platter-Spital in Basel Führungserfahrung gesammelt. Carlos Buitrago Tellez ist Schweizer Bürger, verheiratet, hat drei Kinder und lebt mit seiner Familie in Zofingen. 

Nach dem Medizinstudium promovierte er in Freiburg i. Br. an der Medizinischen Fakultät der Albert-Ludwigs-Universität. Am Universitätsklinikum Freiburg i Br. absolvierte er seine Facharztausbildung für Radiologie und wurde ausserdem von der Medizinischen Fakultät der  Albert-Ludwigs-Universität habilitiert.

Als Facharzt für Diagnostische Radiologie wechselte er 1998 als Oberarzt der Allgemeinen sowie der Interventionellen Radiologie an das Universitätsspital Basel. 2001 und 2002 absolvierte er ein Fellowship in Angiographie und Interventioneller Radiologie bei Prof. med. A. Ludwig Jacob.

Später folgten Schwerpunkte in diagnostischer und invasiver Neuroradiologie bei Prof. Dr. med. E.W. Radü. Dazu gehörte eine zweijährige Ausbildung in der Neurologischen Universitätsklinik bei Prof. Dr. med. Andreas Steck und Prof. Dr. med. Ludwig Kappos in Basel. Im April 2005 wurde Carlos Buitrago Tellez zum Titularprofessor für Röntgendiagnostik an der Universität Basel ernannt.

Carlos Buitrago Tellez ist Vorstandsmitglied der Arbeitsgemeinschaft Kopf und Hals-Radiologie der Schweizerischen Gesellschaft für Neuroradiologie. Er ist ausserdem Vorsitzender des Forums Kopf- und Hals Diagnostik der Schweizerischen Gesellschaft für Radiologie. Er  fördert damit aktiv die interdisziplinäre Kooperation und hat unter anderem das Swiss Forum Kopf und Hals Diagnostik initiiert.

Dozent des Jahres

2013 erhielt er einen Lehrauftrag der Fachhochschule Bern für Bildgebende Diagnostik der
Atemwege im Rahmen des Masters-Studiengangs Physiotherapie.

Carlos Buitrago Tellez wurde von den Studierenden der Medizinischen Fakultät der Universität Basel zum Dozenten des Jahres 2013 gewählt. Er hat zudem zahlreiche wissenschaftliche Arbeiten auf dem Gebiet der Radiologie und Neuroradiologie veröffentlicht, darunter 94 Originalarbeiten (u.a. in Nature, New England Journal of Medicine, Radiology, AJR, Röfo) und 23 Buchkapitel/Übersichtsarbeiten. (mgt)