Diplomfeier

Das Beste für die Patienten-Pflege

Das Bild für die Ewigkeit: Alle Absolventinnen und Absolventen im Landhaus Solothurn.

Das Bild für die Ewigkeit: Alle Absolventinnen und Absolventen im Landhaus Solothurn.

65 Pflegefachfrauen und 5 Pflegefachmänner HF erhielten im Solothurner Landhaus die Diplome der Höheren Fachschule Pflege des BBZ Olten.

Georg Berger, Direktor BBZ Olten, strich in seiner Begrüssung heraus, dass die Schule eine qualitativ hochwertige Ausbildung biete. Dies zeigten auch Resultate einer berufswissenschaftlichen Qualifikationsforschung, an der die HF Pflege Kanton Solothurn teilgenommen hatte.

Die Verleihung des Preises des Lions Club Olten wurde durch Elisabeth Schreier und Max Berger, Lions-Präsident, vorgenommen. Der Barpreis sei eine Anerkennung für die herausragenden Leistungen, welche die Studierenden am 9. Pflegeforschungskongress im Januar erbracht hätten.

Max Berger würdigte die Veranstaltung, bei der Fragen aus der Praxis mit Resultaten aus der Forschung in Verbindung gebracht wurden. Elisabeth Schreier betonte, dass es in Zeiten von Häppchenwissen besonders wichtig sei, in die Tiefe zu gehen.

Darauf schritten Daniel Hofer, Peter Zahnd und Susanne Hirschi zur Diplomübergabe. Der Abend wurde von Philipp Galizia am Bass stimmungsvoll und stimmig umrahmt. (mgt)

Dipl. Pflegefachfrauen und Pflegefachmänner HF

Arbeitsfelder Somatik, Spitex, Langzeit, Rehabilitation
Bornbusch Jennifer, Winznau; Celik Evin, Olten; Egli Sabrina, Biberist; Gerber Daniela, Weil am Rhein; Häberli Tanja, Mörigen; Hammer Martina, Balsthal; Ilazi Semra, Olten; Jäggi Denise, Hüniken; Kämpfer Claudia, Aeschi SO; Liniger Nina, Zuchwil; Lustenberger Sandra, Obergösgen; Nevistic Venera, Oberentfelden; Papic Aleksandra, Oftringen; Pokrivac Nataliya, Langenthal; Scheuermeyer Pamela, Gerlafingen; Steiner Alexandra, Hersiwil; Studer Lisa, Kestenholz; Studer Ramona, Wangen b. Olten; Studer Sabine, Balsthal; von Niederhäusern Manuela, Lostorf; Walter Kim, Biberist; Weber Melanie, Kräiligen; Weber Selina Maria, Wangen an der Aare; Zwygart Laura, Grenchen.

Arbeitsfeld Psychiatrie
Amschwand Michael, Grenchen; Berisha Leonora, Geuensee; Dünki Rasa, Rotkreuz; Felder Alexandra, Meiringen; Fuchs Brenda, Richenthal; Gertiser Corina, Oberkirch LU; Hartmann Raphael, Langendorf; Huber Annika, Willisau; Hugelshofer Natacha, Kappel SO; Jenni Meier Esther, Emmen; Kathriner Ilona, Obernau; Krügel Arnaud, Grenchen; Meyer Jsabel, Neudorf; Nussbaumer Janine, Menzingen; Pelacci Moira, Lüsslingen; Pellin Sarah, St. Urban; Peracchia Irena, Selzach; Radovanovic Branka, Solothurn; Rychener Christian, Niederscherli; Schober David, Unterbach BE; Schreiber Louisa, Recherswil; Sotic Dragana, Arth; Sperisen Tanja, Grenchen; Stocker Aitana, Biberist; Stocker Stefanie, Baar; Sturzenegger Ladina, Kriens; Vijayakumar Aranya, Bern.

Passerellenprogramm
Ambauen-Hofstetter Susanne, Buochs; Bargellini Ariana, Grenchen; Bärtschi Eveline, Riken AG; Cappiello-Marti Ursula, Meiringen; Ghazarian Tanya, Oberentfelden; Hasan Amela, Bern; Häsler-Jossi Renate, Meiringen; Kanzler Lilli, Weil am Rhein; Katranbayiri Birsen, Biel/Bienne; Kaufmann Marlis, Gelterkinden; Kehrli-Maurer Barbara, Gadmen; Lanz Franziska, Basel; Lehmann Monika, Wimmis; Liechti Rahel, Bannwil; Müller Nina, Allschwil; Ramseier Sonja, Trubschachen; Ritschard Céline, Schönenbuch; Rüegsegger Christiane, Grosshöchstetten; Steiner Annina, Bern.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1