Einberufung beschlossen
Das Anmeldeverfahren für die Kantons- und Regierungsratswahlen 2021 läuft

Parteien und Personen, die sich zur Wahl in den Kantonsrat oder Regierungsrat aufstellen wollen, können sich bis am 11. Januar 2021 anmelden.

Drucken
Teilen
Im März werden auch die Sitze im Kantonsrat neu verteilt. (Archiv)

Im März werden auch die Sitze im Kantonsrat neu verteilt. (Archiv)

Hanspeter Bärtschi

Der Regierungsrat hat am Dienstag die Einberufung zu den Kantons- und Regierungsratswahlen vom 7. März 2021 beschlossen, wie die Staatskanzlei mitteilt. Gewählt wird für die Legislaturperiode 2021 – 2025.

Ab dieser Woche stehen die Wahlvorschlagsformulare (elektronisch oder Druckversion) für die Wahlen zur Verfügung. Die Anmeldeformulare können über die Webseite des Kantons Solothurn abgerufen oder bei den Oberämtern oder bei der Staatskanzlei in gedruckter Form bezogen werden.

Wahlvorschlagsformulare für die Kantonsratswahlen sind beim zuständigen Oberamt, jene für die Regierungsratswahlen bei der Staatskanzlei einzureichen. Die ausgefüllten Anmeldeformulare müssen mit den nötigen Unterschriften und Stimmrechtsbescheinigungen bis spätestens Montag, 11. Januar 2021, 17.00 Uhr eingereicht werden. (sks)

Aktuelle Nachrichten