Handelskammer

Daniel Probst ist der neue Direktor der Solothurner Handelskammer

Daniel Probst (rechts) übernimmt die Nachfolge von Roland Fürst (links)

Daniel Probst (rechts) übernimmt die Nachfolge von Roland Fürst (links)

Nachfolger vom frisch gewählten Regierungsrat Roland Fürst wird der Oltner Daniel Probst. Der 40-Jährige Volks- und Betriebswirt übernimmt ab dem 1. September die Leitung der Solothurner Handelskammer.

Die Solothurner Handelskammer hat einen neuen Präsidenten. Daniel Probst wurde vom Vorstand zum neuen Direktor gewählt. Der 40-Jährige arbeitet derzeit als Leiter Marketing & Publishing bei der Axpo in Zürich. Mit Daniel Probst habe man eine Persönlichkeit an die Spitze des Wirtschaftsverbandes gewählt, die über einen «breiten beruflichen und politischen Hintergrund» verfüge, so die Handelskammer in einer Mitteilung. Er weise eine «langjährige Führungserfahrung» aus und sei «bestens vernetzt».

Der Oltner hat an der Universität Basel ein Lizenziat in Volks- und Betriebswirtschaften erlangt. Er ist verheiratet und hat zwei Kinder. Der Volks- und Betriebswirt übernimmt ab 1. September die Nachfolge von Roland Fürst. Dieser wurde als Solothurner Regierungsrat gewählt und führte den Verband während gut sieben Jahren. (mru)

Meistgesehen

Artboard 1