Rüttenen
Dach von Einfamilienhaus gerät in Brand – Sachschaden von mehreren 10'000 Franken

Aus noch unbekannten Gründen geriet am Dienstagabend das Dach eines Mehrfamilienhauses in Brand. Verletzt wurde niemand.

Drucken
Teilen
In Rüttenen geriet am Dienstagabend das Dach eines Einfamilienhauses in Brand.

In Rüttenen geriet am Dienstagabend das Dach eines Einfamilienhauses in Brand.

Kapo SO

Am Dienstagabend gegen 18.40 Uhr bemerkte ein Einwohner, dass im Ortsteil Oberrüttenen ein Dach brannte. Sofort meldete er den Brand bei der Kantonalen Alarmzentrale. Die Feuerwehren Rüttenen und Solothurn konnten den Brand löschen. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden dürfte sich gemäss Kantonspolizei auf mehrere 10'000 Franken belaufen. Die Brandursache ist noch unbekannt, Spezialisten der Kantonspolizei haben entsprechende Ermittlungen aufgenommen. (kps)