Cleantech

Cleantech: Solothurn will in der obersten Liga mitspielen

.

Solarenergie als Beispiel für Cleantech.

.

Nicht erst seit der Atomkatastrophe in Fukushima setzen die Unternehmen verstärkt den Schwerpunkt auf das energieeffiziente Produzieren, kurz auf Cleantech oder saubere Technologien. Der Kanton Solothurn will nun die entsprechenden Aktivitäten aktiv unterstützen.

Volkswirtschaftsdirektorin Esther Gassler stellte gleich zu Beginn der Medienkonferenz in Balsthal klar, dass es beim Programm „Mit Clantech Richtung Zukunft" nicht um geldwerte Leistungen gehe. Es sollen auch keine neue Strukturen innerhalb der Wirtschaftsförderung aufgebaut werden. „Wir wollen auf bestehenden Ressourcen aufbauen und mithelfen, die Akteure zusammenzubringen."

Der Kanton wolle sich konkret auf die fünf Handlungsfelder Transparenz, energieeffizientes Produzieren, Produktinnovation, Arealnutzung und Ansiedlungen konzentrieren. Gemeint ist, dass die Wirtschaftsförderung als Anlaufstelle diene und Unternehmen mit den richtigen Ansprechpersonen vermittle. Zudem wolle Solothurn als Trägerkanton der Fachhochschule Nordwestschweiz die Kompetenz der Hochschulen besser nutzen.

Im weiteren werde neu die Zusammenarbeit mit dem in Biel angesiedelten Präzisionscluster intensiviert. Wie bereits bekannt sollen freie Industrieareale wie etwa das Borregaard-Gelände als Cleantech-Standort positioniert werden. Im Bereich Ansiedlung nehme beim Ansiedlungspartner Greater Zurich Area das Thema einen hohen Stellenwert ein.

In der obersten Liga mitspielen

Die Solothurner Wirtschaft bringe gute Voraussetzungen mit, «um bei Cleantech in der obersten Liga mitspielen zu können», ist Gassler überzeugt. Das sei sehr wichtig, denn «im ständigen Wettbewerb werden diejenigen Unternehmen gewinnen, die sich frühzeitg auf diesen Trend einstellen».

Um die Angebote des Kantons in Bezug auf Cleantech bei dem KMUs bekannt zu machen, wird die kantonale Wirtschaftsförderung mehrere regionale Informationsanlässe durchführen. Der erste wird am 26. April in der Region Solothurn stattfinden.

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1