Kanton Solothurn
Claudia Hänzi ist neue Chefin des kantonalen Amtes für soziale Sicherheit

Claudia Hänzi übernimmt auf den 1. August 2013 das Amt für soziale Sicherheit. Sie studierte Recht an der Universität Basel und leitete bisher die Abteilung Sozialleistungen. Sie löst Marcel Châtelain ab, der Ende Juli in den Ruhestand tritt.

Drucken
Teilen
Claudia Hänzi übernimmt die Leitung des Amtes für soziale Sicherheit

Claudia Hänzi übernimmt die Leitung des Amtes für soziale Sicherheit

www.so.ch

Der Regierungsrat hat Claudia Hänzi (36) als neue Chefin des Amtes für soziale Sicherheit angestellt. Sie leitet zur Zeit die Abteilung Sozialleistungen und Existenzsicherung im ASO und löst Marcel Châtelain ab, der Ende Juli in den Ruhestand tritt. Dies teilt die Staatskanzlei am Dienstag mit. Ihre neue Aufgabe wird sie am 1. August 2013 übernehmen.

Dissertation im Sozialhilferecht

Die neue Chefin des Amtes für soziale Sicherheit studierte an der Universität Basel Rechtswissenschaften. Sie erhielt 2010 für ihre Dissertation im Sozialhilferecht den Titel Dr. iur. verliehen. Während ihres Studiums und unmittelbar danach arbeitete sie in der Privatwirtschaft und in den Bereichen Marketing und Wirtschaftsprüfung. Claudia Hänzi ist ledig und wohnhaft im Kanton Bern. Ihre Jugendzeit verbrachte sie in Witterswil. (mru)

Aktuelle Nachrichten