Wintersturm
«Burglind» wütet im Kanton Solothurn — eine Person verletzt

Am Mittwochmorgen fegte der Sturm Burglind mit Geschwindigkeiten von über 100km/h über die Schweiz — und macht auch den Solothurner Polizeien und Feuerwehren derzeit viel Arbeit.

Merken
Drucken
Teilen
Kanton Solothrun: Sturm «Burglind»
6 Bilder
Umgestürzter Lastwagen und Gefahr wegen Hochspannungsleitung: Die Autobahn A1 in Richtung Bern ist ab Oensingen SO gesperrt.
Auf der Autobahn-Ausfahrt stürzten am Mittwochmorgen mehrere Lastwagen zur Seite.
Die A1 in Richtung Bern musste wegen diversen Unfällen gesperrt werden.
Polizeien und Feuerwehren standen im Dauereinsatz.

Kanton Solothrun: Sturm «Burglind»

Kapo SO

Der Sturm «Burglind» macht den Polizeien und Feuerwehren im Kantonen Solothurn zu Schaffen. Wie die Kantonspolizei mitteilt, gingen auf der Alarmzentrale rund 500 Meldungen ein. Aufgeboten wurden rund 70 Feuerwehren, welche über 200 Einsätze leisteten. Es kam zu mehreren Unfällen. Eine Person wurde verletzt.

Der Wintersturm fegte gemäss des Wetterdienstes Meteonews mit 131 km/h über Gösgen, mit 121 km/h über Grenchen und mit 118 km/h über Welschenrohr.

Oensingen: Auf der Autobahn A1 in Oensingen kam es zu diversen Verkehrsunfällen. Insgesamt kippten im Bereich Oensingen drei Lastwagen und fünf Lieferwagen bzw. deren Anhänger zur Seite. Die Strasse musste wegen Gefahr durch Bäume, Hochspannungsleitungen und gekippte Fahrzeuge für mehr als zwei Stunden gesperrt werden. Die Sperrung der A1 in Richtung Bern ab Oensingen führte auf den Ausweichrouten zu Verkehrsbehinderungen. Seit 17 Uhr ist die A1 Richtung Bern wieder offen.

Solothurn: In der Stadt Solothurn ist die Stützpunktfeuerwehr gefordert: Viele umgestürzte Bäume versperren die Strassen auf dem Stadtgebiet.

«Burglind» wütet durch die Stadt Solothurn Der entwurzelte Baum beim Konzertsaal.
14 Bilder
Die Feuerwehr an der Nordringstrasse.
Wo ist das Auto wo – auf einem Parkplatz an der Nordringstrasse ist ein Auto unter einem Baum begraben.
Unter dieser Tanne ist nicht mehr viel vom pakierten Auto zu sehen.
Unter diesem umgestürzten Baum neben dem Konzertsaal ist ein parkiertes Auto.
Dieses Auto an der St. Niklausstrasse hat Glück gehabt.
Vor dem Hotel Couronne fliegt das Mobiliar durch die Luft.
Im Moment will hier wohl sowieso niemand draussen sitzen.
Wegen herabstürzender Ziegel ist der Obere Winkel gesperrt.
Feuerwehreinsatz an der Frank-Buchser-Strasse.
... auch hier wegen umgestürzter Bäume.
Gefällte Birke an der St. Niklausstrasse.
In der Fegetzallee geht nichts mehr.
Ein herabgestürzter Ast blockiert den Durchgang.

«Burglind» wütet durch die Stadt Solothurn Der entwurzelte Baum beim Konzertsaal.

Wolfgang Wagmann

Olten: Auch in der Region Olten stürzten Bäume auf die Strassen und diverse Gebäude erlitten Schäden.

Bei der Dorfmetzgerei in Neuendorf stürzte eine Tanne direkt vor die Ladentür.
15 Bilder
Gesperrte Strasse wegen umgestürzter Baustrom-Strassenüberquerung am Unterfeldweg in Gunzgen.
Gebäudeschäden an einem alten Bauernhaus an der Hauptstrasse in Neuendorf.
Der starke Wind liess bereitsstehendes Isolationsmaterial durch die Lüfte tanzen.
Die Feuerwehr Neuendorf musste nach heruntergestürzten Dachziegeln bei der alten Chäsi in Neuendorf die Strasse säubern.
Einschränkungen im Bahnverkehr am Bahnhof Olten wegen dem Sturm Burglind.
Einschränkungen im Bahnverkehr am Bahnhof Olten wegen dem Sturm Burglind.
Umgestürzte Fahrräder wegen Burglind am Bahnhof Olten.
Unwetterschäden Sturm Burglind Region Olten
Unwetterschäden Sturm Burglind Region Olten
Unwetterschäden Sturm Burglind Region Olten
Unwetterschäden Sturm Burglind Region Olten
Unwetterschäden Sturm Burglind Region Olten
Unwetterschäden Sturm Burglind Region Olten
Unwetterschäden Sturm Burglind Region Olten

Bei der Dorfmetzgerei in Neuendorf stürzte eine Tanne direkt vor die Ladentür.

Bruno Kissling

Grenchen: Wegen umgestürzten Bäumen und aus Sicherheitsgründen wurde die gesamte Bergstrasse gesperrt und der Busbetrieb eingestellt, wie die Stadtpolizei Grenchen mitteilt. Die Sperrung bleibt sicherlich bis Mittwochabend bestehen. (mgt/hts)

Hier geht es zu unserem Ticker zum Sturmtief «Burglind».