Parolen
Bodenkleber mit Forderungen tauchen in drei Gemeinden auf

Am Montag tauchten in Solothurn, Olten und Breitenbach Bodenkleber mit Forderungen auf. Was hat es damit auf sich?

Merken
Drucken
Teilen
Sprüche am Boden in Solothurn, Olten und Breitenbach
3 Bilder
in Olten auf dem Vorplatz der Martin Disteli-Unterführung...
... und in Breitenbach auf dem Eugen-Saner-Platz.

Sprüche am Boden in Solothurn, Olten und Breitenbach

Hansjörg Sahli

Was soll das? ... dürften sich seit Montag Passanten in Solothurn, Olten und Breitenbach fragen. An diesen drei Orten im Kanton sind über Nacht in Fussgängerbereichen politische Parolen angebracht worden: «Stimmrecht für Frauen», «Lebensmittel für alle» und «Beschränkung der Arbeitszeit auf 48 Stunden» lauten einige der irritierenden Forderungen.

Was dahintersteckt? – Darüber darf das Publikum bis auf weiteres rätseln.

Was meinen Sie?