Solothurn
Bei einer Fahrt auf den Balmberg der grauen Nebelsuppe entfliehen

Solothurn steckt zurzeit unter einer dicken Nebeldecke, die Sonne hat sich schon seit Tagen nicht mehr richtig blicken lassen. Sind Sie das lästige Grau auch schon längst leid? Dann begleiten Sie uns im folgenden Video auf den sonnigen Balmberg!

Merken
Drucken
Teilen
Blick vom Balmberg aufs Nebelmeer

Blick vom Balmberg aufs Nebelmeer

ckk

Dicke Nebelschwaden liegen über der Stadt, das bedrückende Grau hält sich seit Tagen hartnäckig. Nur eine halbe Stunde Autofahrt entfernt präsentiert sich das Wetter von seiner besten Seite: Auf dem Balmberg herrscht strahlender Sonnenschein. Das Nebelmeer ist weit entfernt und breitet sich wie eine weisse Daunendecke über dem Flachland aus.

Besteht in nächsten Tagen auch in Solothurn Hoffnung auf Sonnenschein? «Die besten Chancen haben wir am Sonntag. Am Nachmittag wird sich der Nebel vielerorts auflösen», meint Reto Vögeli von meteonews auf Anfrage. Doch der Meteorologe möchte sich nicht zu weit auf die Äste hinauslassen: «Wann sich der Nebel wo auflöst, lässt sich kaum vorhersagen. Und wenn, dann nur sehr kurzfristig.» (ckk)