RBS
Bauarbeiten: Strecke Jegenstorf-Schönbühl wird abends gesperrt

Vom 23. Juni bis 10. Juli führt der RBS auf der Strecke Jegenstorf-Schönbühl Umbauarbeiten durch. Die Bahnlinie S8 wird abends ab 20.20 Uhr bis Betriebsschluss zwischen Jegenstorf und Schönbühl unterbrochen, die Fahrgäste müssen auf Busse ausweichen.

Drucken
Teilen
Wegen Bauarbeiten wird die Strecke zwischen Jegenstorf und Schönbühl abends ab 20.20 unterbrochen. (Symbolbild)

Wegen Bauarbeiten wird die Strecke zwischen Jegenstorf und Schönbühl abends ab 20.20 unterbrochen. (Symbolbild)

Zur Verfügung gestellt

Wegen Bauarbeiten ist der Bahnbetrieb zwischen Jegenstorf und Schönbühl von Montagabend, 23. Juni bis Donnerstagabend, 10. Juli abends ab 20.20 Uhr bis Betriebsschluss unterbrochen.

Wie der Regionalverkehr Solothurn-Bern mitteilt, ändern sich die gewohnten Abfahrtszeiten in Jegenstorf, Urtenen und Schönbühl nicht. Es könne jedoch zu Verspätungen kommen und Anschlüssen seien nicht immer gewährleistet.

Der Betrieb des Regioexpress Solothurn-Bern RE werde von den Streckensperungen nicht beeinträchtigt. (jvi)

An folgenden Daten müssen die Fahrgäste der Linie S8 zwischen Jegenstorf und Schönbühl auf Busse umsteigen:

• Montagabend, 23. Juni bis Freitagabend, 27. Juni, jeweils ab 20.20 Uhr
• Montagabend, 30. Juni bis Donnerstagabend, 3. Juli, jeweils ab 20.20 Uhr
• Montagabend, 7. Juli bis Donnerstagabend, 10. Juli, jeweils ab 20.20 Uhr

Abfahrtsorte der Busse:

• Jegenstorf: beim Bahnhof (Kiosk)
• Urtenen: an der Solothurnstrasse (an der Hauptstrasse nach Jegenstorf)
• Schönbühl: bei der Bushaltestelle am RBS-Bahnhof

Letzte Direktverbindung mit dem RE:

• Von Bern nach Solothurn um 21.05 Uhr
• Von Solothurn nach Bern um 21.19 Uhr

Aktuelle Nachrichten