Auf der SBB-Strecke Aarau-Olten kommt es an den nächsten zwei Wochenenden im Fern- und Regionalverkehr zu Umleitungen und Zugsausfällen. Die SBB erneuert in Däniken SO drei Weichen. Daher steht den Zügen zwischen Aarau-Däniken nur ein Gleis zur Verfügung.

Die Fernverkehrszüge zwischen Zürich HB und Basel SBB werden via Bözberg umgeleitet, wie die SBB am Dienstag mitteilte. Die ICN-Züge xx.29 Uhr und die RegioExpress-Züge xx.14 Uhr ab Aarau fallen aus, ebenso die ICN-Züge xx.20 Uhr und die RegioExpress-Züge xx.35 Uhr ab Olten.

Die direkten InterRegio-Züge zwischen Zürich HB und Bern halten ausserordentlich in Aarau, die InterCity-Züge Brig-Romanshorn-Brig stoppen ausserordentlich in Olten.

Die SBB bittet Kundinnen und Kunden, genügend Reisezeit einzuplanen. Die Reisenden werden mit Durchsagen in den Zügen und Aushängen an den betroffenen Bahnhöfen informiert. Auf den Perrons sind Kundenlenker im Einsatz. Fahrausweise müssen für den tatsächlichen Fahrtweg gelöst werden, wie die SBB festhält.