A1 bei Niederbipp

Auto kommt von Autobahn ab und überschlägt sich

Das Auto überschlug sich und landete in einer Wiese.

Das Auto überschlug sich und landete in einer Wiese.

Auf der Autobahn A1 bei Niederbipp ist am Sonntagmittag ein Auto durch den Wildschutzzaun gefahren und kam in einer Wiese auf dem Dach liegend zum Stillstand. Zwei Insassen wurden leicht verletzt.

Das Auto war am Sonntag auf der Autobahn A1 in Richtung Zürich unterwegs. Wie die Kantonspolizei Solothurn meldet, verlor die 30-jährige Lenkerin bei Niederbipp offenbar wegen Müdigkeit gegen 12.30 Uhr die Kontrolle über ihr Fahrzeug.

Leicht verletzt

Sie kam nach rechts von der Normalspur ab. Das Auto durchbrach den Wildschutzzaun, fuhr die Böschung hinab und überschlug sich dabei. Der Wagen kam auf dem Dach liegend in der angrenzenden Wiese zum Stillstand.

Die beiden Insassen verletzten sich leicht, das Fahrzeug musste abgeschleppt werden. (mgt/ldu)

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1