Dornach
Ausweichmanöver: Autolenker kollidiert mit Mauer

Ein Autolenker kollidierte am Mittwochnachmittag in Dornach bei einem Ausweichmanöver mit der Mauer einer Unterführung. Das unbekannte Fahrzeug, welchem er ausweichen musste, entfernte sich sofort. Die Polizei sucht Zeugen des Vorfalls.

Drucken
Teilen
Das Auto kolliderte mit der Wand der Unterführung in Dornach. (Symbolbild)

Das Auto kolliderte mit der Wand der Unterführung in Dornach. (Symbolbild)

Anzeiger aus dem Bezirk Affoltern

Am Mittwoch war ein Autolenker gegen 14.35 Uhr auf der Weidenstrasse in Dornach in Richtung Apfelseestrasse unterwegs. In der dortigen Unterführung kam ihm ein unbekanntes Fahrzeug entgegen, welchem er ausweichen musste.

Dabei kollidierte er mit der Mauer der Unterführung. Das unbekannte Fahrzeug entfernte sich in Richtung Dornach Zentrum, wie die Kantonspolizei Solothurn am Donnerstag berichtet.

Am Auto entstand durch die Kollision einen Sachschaden in der Höhe von mehreren 1000 Franken, es musste abgeschleppt werden.

Beim unbekannten Fahrzeug dürfte es sich um einen blauen Kleinwagen handeln.

Die Polizei sucht den unbekannten Autolenker sowie Zeugen. Personen, welche Angaben zum Vorfall machen können, werden gebeten, sich bei der Kantonspolizei Solothurn in Dornach (Telefon 061 704 71 11) zu melden. (pks)

Aktuelle Nachrichten