Frühlingsferien
Aufgepasst: Kantonspolizei warnt vor Einbrechern

Vorsicht vor Einbrechern: Die Gefahr von Einbrüchen erhöht sich während den Ferien markant. Ein Kurzurlaub in den Süden oder eine Städtetrip kann somit mit einer bösen Überraschung enden. Denn die Einbrecher wissen genau, dass viele Häuser und Wohnungen während den Feiertagen leerstehen.

Merken
Drucken
Teilen
Die Gefahr von Einbrechern erhöht sich während den Ferien stark. Denn die Einbrecher wissen, dass Viele über die Feiertage weg sind.

Die Gefahr von Einbrechern erhöht sich während den Ferien stark. Denn die Einbrecher wissen, dass Viele über die Feiertage weg sind.

zvg

Über die kommenden Feiertage ist besondere Vorsicht geboten: Einbrecher nutzen die Gunst der Stunde, um in über die Ferien leerstehende Wohnungen und Häuser einzudringen. Die Kantonspolizei Solothurn mahnt in einer Medienmitteilung zur besonderen Aufmerksamkeit.

Weitere Informationen können auf der Homepage der Kantonspolizei Solothurn und auf der Website der Schweizerischen Kriminalprävention gefunden werden. (naj)