Die Bahnübergänge Utzenstorf- und Sägestrasse sowie die Weichen und Gleise am Bahnhof Aefligen sind am Ende ihrer Lebensdauer und müssen ersetzt werden.

Neben den Arbeiten beim Bahnhof Aefligen führt die BLS während der Totalsperre auch zwischen Utzenstorf und Aefligen Erneuerungsarbeiten durch, teilt das Unternehmen am Montag mit.

Zwischen dem Bahnübergang Stygli und der Strassenunterführung Altwyden wird das Gleis auf einer Länge von rund 2,4 km komplett erneuert.

Die Bauarbeiten dauern drei Wochen. Während dieser Zeit ist die Bahnlinie total gesperrt. 

Die Züge zwischen Burgdorf und Kirchberg-Alchenflüh beziehungsweise zwischen Wiler und Solothurn verkehren während der Totalsperre nach Fahrplan.

Zwischen Kirchberg-Alchenflüh und Solothurn verkehren Bahnersatzbusse gemäss Spezialfahrplan. (mgt/ldu)