Kanton Solothurn
Am Donnerstag startet die Jagdsaison

Drucken
Teilen
Am 1. Oktober startet die Herbstjagd. (Symbolbild)

Am 1. Oktober startet die Herbstjagd. (Symbolbild)

SEVERIN BIGLER

Vom heutigen 1. Oktober bis Mitte Dezember erschallen in den Wäldern wieder die Jagdhörner. Dies ist ein sicheres Zeichen, dass im Kanton wieder Jagdsaison ist. «Die einzelnen Jagdgesellschaften sind wiederum gefordert, eine dem Lebensraum angepasste Jagd durchzuführen», schreibt der Verband Revierjagd Solothurn.

Die Rahmenbedingungen für die Jagdausübung hätten sich auch hierzulande in den letzten Jahrzehnten verändert, schreibt der Verband. «Die Lebensräume der heimischen Tier- und Pflanzenwelt werden durch Landwirtschaft, Industrie, Verkehr und Freizeitaktivitäten immer intensiver genutzt und in ihrer Grösse und Qualität ständig gemindert.»

Viele Arten würden auf diese Entwicklungen mit deutlichen Populationsrückgängen reagieren, wie zum Beispiel der Feldhase. «Andere Wildtierarten, wie zum Beispiel Rehe oder Wildschweine, haben sich dagegen stark ausgebreitet, viele Schäden verursacht und müssen deshalb auch reguliert werden», dies im Rahmen der gesetzlich klar geregelten Zielsetzungen. (mgt)