Erstes Baby

Adem Tanaj ist das Solothurner Neujahrsbaby 2020

Adem Tanaj ist das Solothurner Neujahrsbaby

Adem Tanaj ist das Solothurner Neujahrsbaby

Am Mittwochmorgen um 3:58 Uhr erblickte Adem in den Solothurner Spitälern als erstes Baby des neuen Jahres das Licht der Welt.

Adem Tanaj kam am Neujahrsmorgen um 3:58 Uhr im Bürgerspital Solothurn zur Welt und darf damit als erstes Baby des Jahres 2020 der Solothurner Spitäler bezeichnet werden. Das erste Baby am Kantonsspital Olten kam um 9:57 zur Welt; es heisst Akan Baskin. Mutter und Kind sind jeweils wohlauf.

Insgesamt kamen 2019 in den Solothurner Spitälern 1'595 Kinder zur Welt. Im Vorjahr waren es 1'661 und 2017 1'680 Geburten. Der Trend von hohen Geburtenzahlen in der soH bleibt bestehen, wenn auch die Gesamtzahl leicht tiefer liegt.

In den beiden Geburtskliniken der soH in Olten und in Solothurn besteht ein vielfältiges Angebot an Geburtsmöglichkeiten. Zudem sind auch ambulante Geburten möglich, bei denen die Frau nach ein paar Stunden wieder nach Hause gehen kann. Im Kantonsspital Olten können Frauen nach Wunsch ausserdem ausschliesslich durch die Hebamme begleitet und betreut werden. (mgt)

Meistgesehen

Artboard 1