«Best of Swiss Gastro»
Absolute Spitze: Zwei Solothurner Gastro-Betriebe räumen ab

Unter den mit einem «Gastro-Award» ausgezeichneten Betrieben sind auch vier Solothurner zu finden. Zwei Betriebe haben in ihrer Kategorie sogar den ersten Platz gemacht: Das «Restaurant zum Löwen» in Messen und das Oltner «Bloomell Coffeehouse».

Drucken
Teilen
Das «Restaurant zum Löwen» in Messen wurde mit dem ersten Platz in der Kategorie «Classic» ausgezeichnet.
7 Bilder
Das Restaurant konnte mit dem traditionellen und klassischen Stil punkten.
Das «Bloomell Coffeehouse» in Olten gewann den ersten Preis in der Kategorie «Coffee&Bistro».
Das Coffeehouse arbeitet mit leistungsbeeinträchtigten Menschen zusammen, um ihnen in der Arbeitswelt eine Chance zu geben.
«Der Gasthof zum Reh» in Herbstswil konnte einen Award gewinnen in der Kategorie «Activity».
Das Restaurant «Salmen» in Olten hat einen Award in der Kategorie «Classic» erhalten.
Restaurant Salmen

Das «Restaurant zum Löwen» in Messen wurde mit dem ersten Platz in der Kategorie «Classic» ausgezeichnet.

zvg

24 Betriebe wurden am Montag am Event von Swiss Gastro in Zürich ausgezeichnet. Den Master-Preis 2020 und somit der Hauptpreis ging an die Zürcher «Bar im Wasser» in der Kategorie «Bar&Lounge». Die Bar wurde mit der höchsten Bewertung belohnt.

Doch auch Solothurner Betriebe durften eine Auszeichnung entgegen nehmen. Sie gehören damit zu den besten der Schweiz. In der Kategorie «Classic» hat das «Restaurant zum Löwen» in Messen den ersten Platz erreicht. Das Restaurant konnte mit dem traditionellen und klassischen Stil punkten.

Sebastian und Manuela Graber vom «Restaurant zum Löwen» mit der Auszeichnung

Sebastian und Manuela Graber vom «Restaurant zum Löwen» mit der Auszeichnung

zvg

Das «Bloomell Coffeehouse» in Olten erreichte in der Kategorie «Coffee&Bistro» den ersten Platz. «Wir sind noch ganz baff», sagt die stellvertretende Betriebsleiterin Angela Ringeberg auf Anfrage. Das Coffeehouse arbeitet mit leistungsbeeinträchtigten Menschen zusammen, um ihnen in der Arbeitswelt eine Chance zu geben. Viele positive Rückmeldungen würden zeigen, dass dieses Konzept gut ankommt. «Wir sind keine ausgebildeten Agogen. Wir sind Menschen mit einem grossen Herz», sagt die stellvertretende Betriebsleiterin. Das starke Konzept sei wohl auch bei der Fachjury gut angekommen.

Aus der Bewertung der Fachjury und der Kunden ergaben sich die Punkte fürs «Bloomell Coffeehouse». Und diese reichten bis zum Sieg in der Kategorie «Coffee&Bistro». «Wir dürfen jetzt ein Jahr lang, diesen Titel tragen», sagt Ringeberg stolz. Durch den Preis erhält das Coffeehouse Anerkennung.

Weitere Auszeichnungen in der Region Nordwestschweiz durften der «Gasthof zum Reh» in Herbetswil in der Kategorie «Activity» und das Restaurant «Salmen» in Olten in der Kategorie «Classic» entgegennehmen. (ber)

«Best of Swiss Gastro»

Der Gastro-Award «Best of Swiss Gastro» wird seit 2004 jedes Jahr verliehen. 2019 in diesen acht Kategorien: Fine Dining (Gourmet), Classic (Traditionell), International (Landestypisch), On the move (Take Away & Selbstbedienung), Coffee&Bistro (Café & Teestuben), Activity (Freizeit & Sport), Trend (Inovationen) und Bar&Lounge (Nachtleben).

Dieses Jahr hat die Fachjury 129 Lokale mit einem innovativen und überzeugenden Konzept nominiert. Die Gäste können anschliessend während drei Monaten die Restaurants, Bars und Bistros online bewerten. Aus einem Zusammenschluss der Restaurantbewertungen und dem Urteil der Fachjury ergibt sich das Schlussergebnis. In den verschiedenen Regionen der Schweiz wird eine Rangordnung erstellt. Die Besten kommen dann in die nationale Rangliste.

Aktuelle Nachrichten