Reto Stampfli, Konrektor der Fachmittelschule fand es fabelhaft, dass so viele Gäste darunter Roger Swifcz vom Amt für Berufsbildung, Mittel- und Hochschulen zur Abschlussfeier gekommen sind. Stampfli – auch Deutschlehrer - nahm das Motto «Fabelhaft» auf und erklärte die literarische Gattung Fabel als eine Lehrerzählung meist mit Tieren, die eine Charaktereigenschaft verkörpern, wie den schlauen Fuchs und die fleissige Biene. Diese Fabelwesen mag es auch an der FMS geben, allerdings nur teilzeitlich. Keiner und keine kann immer tiefenentspannt, dauerfreundlich, topmotiviert, stets vorbereitet und im Unterricht aktiv sein. «Aber jeder und jede, die heute Abend ein Abschlusszeugnis bekommen, war sicherlich ab und zu fleissig wie eine Biene und schlau wie ein Fuchs», so der Konrektor. Diese Fabeltiere erweiterte Stampfli in einer humorvollen Fabel, um die schlaue Schnecke, die unkonventionelle Wege geht, und den Absolventen und Absolventinnen durchaus Vorbild sein kann, mit Humor und Wagemut ihren Weg zu machen.

Dem Publikum wurde während der anschliessenden Zeugnisübergabe fabelhafte Musik, Texte und sogar Tanz geboten. Das Kanti-Orchester unter Leitung von Patrick Kappeler spielte Songs von den Beatles und Rolling Stones, die Grooving Guitars unter Leitung von Daniel Zimmermann ertönten. Sara Walser, aus der Sonderklasse Sport und Kultur spielte ein Violinensolo und Jade Schibli aus derselben Klasse tanzte, eine Komposition, die sie im Rahmen der Maturaarbeit entwickelt hatte. FMS Schüler und Schülerinnen trugen selbstfabulierte Texte vor. Nach der Zeugnisübergabe wurden auch die vom Kiwanis Club Solothurn gestifteten Anerkennungspreise für die besten Prüfungsergebnisse überreicht.
Ganz fabelhaft war bei den hochsommerlichen Temperaturen natürlich der Apéro, den es im Anschluss vor Ort gab.

Absolventen/innen FMS

Klasse F16a: Beth Leona, Balsthal; Bolat Beyza, Bellach; Brodard Cathriona, Derendingen; Furer Lia Ronja, Solothurn; Gönder Deniz, Derendingen; Götschi Paulina, Bettlach; Marti Asia, Solothurn; Measho Natsnet, Solothurn; Moser Julia, Küttigkofen; Palermo Chiara, Grenchen; Pavic Milenko, Zuchwil; Pichler Michelle, Welschenrohr; Racine Eline, Solothurn; Radulovic Danilo, Zuchwil; Rahn Corinne, Schnottwil; Schwarz Nadja, Lommiswil; Sejdiu Valëza, Grenchen; Uzundere Irem, Langendorf; Veya Louis, Bolken; Zeller Lisa Laura, Luterbach; Zimmermann Serafina, Bettlach.

Klasse F16c: Allemann Laura, Ramiswil; Bachl Mara, Riedholz; Borer Noa, Oberdorf; De Pellegrin Gina, Rüttenen; Diemand Céline, Welschenrohr; Dobler Jacqueline, Balsthal; Emch Laura Renate, Aetigkofen; Flückiger Loana Kyara, Küttigkofen; Fluri Tamara, Laupersdorf; Hager Sabrina Delia, Lüterkofen; Imhof Samira, Messen; Lerch Elina, Oberdorf; Lorenz Sarah Claudia, Subingen; Niggli Alena, Solothurn; Pawar Simon, Biberist; Ratnarajah Roshena, Langendorf; Redivo Alicia, Welschenrohr; Rothenbühler Nadja, Oberdorf; Sieber Alina, Recherswil; Singh Robin, Gerlafingen; Stocker Tim, Derendingen; Vizzielli Fabio, Biberist; Walter Giulia-Alessandra, Biberist; Walter Svenja, Mümliswil.

Fachmaturanden/innen Gesundheit

Ammendolia Dana Adriana, Derendingen; Marti Michelle, Zuchwil; Merkle Anna, Laupersdorf; Nana Vanessa, Bettlach; Okuyucu Beril, Balsthal; Petrolo Enya, Grenchen.

Fachmaturanden/innen Soziale Arbeit

Dürrenmatt Melanie, Grenchen; Fernández Michelle, Bettlach; Fiala Michelle,
Solothurn; Hefti Raphael, Feldbrunnen; Hizar Melike, Solothurn; Hobi Nadine,
Biberist; Jenni Berit, Solothurn; Kopp Dario, Nennigkofen; Marti Nicole, Kriegstetten; Mustafa Gresa, Biberist; Rieder Simon, Solothurn; Sahin Ayse, Oensingen; Sarkumlar Zühre, Bettlach; Schaad Carole, Attiswil; Schaad Gina, Grenchen; Schenk Yaren, Biberist; Stampfli Michelle, Subingen; Witschi Vera, Solothurn; Yagiz Ece-Naz, Bellach.