Mit dem Sozialpreis zeichnet der Kanton Solothurn seit 2007 ausserordentliches soziales Engagement von Einwohnerinnen und Einwohnern, Institutionen, privaten und staatlichen Unternehmen aus. Der Sozialstern wird neu im Rahmen der Preisverleihung als eine Spezialauszeichnung verliehen.

Er richtet sich an Unternehmen, die sich vorbildlich dafür einsetzen, Arbeits- oder Ausbildungsplätze für Menschen mit einer psychischen Beeinträchtigung zu erhalten oder zu schaffen. Sowohl Sozialpreis, als auch Sozialstern sind mit 20'000 Franken dotiert.

Bewerbungen sowie Vorschläge von Dritten können ab Montag, 20. Mai bis spätestens 24. Juni 2019 beim Amt für soziale Sicherheit schriftlich eingereicht werden.

Die Preisträgerinnen und Preisträger werden an einer öffentlichen Preisverleihung am 22. November 2019 im Alten Spital in Solothurn bekannt gegeben. (sks)