Busbetrieb Solothurn und Umgebung

6,8 Millionen reisten im letzten Jahr mit dem BSU

Der BSU legt zu.

Der BSU legt zu.

Der Busbetrieb Solothurn und Umgebung BSU hat im letzten Jahr rund 6,8 Millionen Fahrgäste transportiert. Das ist ein Plus von 140 000 Fahrgästen.

Der Aufwärtstrend setzt sich beim Busbetrieb Solothurn und Umgebung fort. Im letzten Jahr haben rund 6,8 Millionen Fahrgäste (plus 2,1 Prozent) das Angebot genutzt, teilt der BSU mit.

Stärkste Linien waren die Linien 1 Oberdorf-Recherswil und 5/7 Solothurn Brühl-Aeschi/Inkwil-Herzogenbuchsee. Das war bereits im Vorjahr der Fall.

Die Zunahme der Anzahl transportierter Fahrgäste ist in der Region Biberist am grössten. Auch dies ist laut BSU ein Trend, welcher bereits seit einigen Jahren anhält. (ldu)

Meistgesehen

Artboard 1