52 Jasserinnen und Jasser bestritten den ersten Gondeli-Jasscup auf der Seilbahn Weissenstein. Bei vorerst noch sonnigem Wetter wurden drei Schieber-Passen in je einer Berg- und Talfahrt durchgezogen, ehe sich die gut gelaunte Schar zum Mittagessen im Sennhaus Weissenstein versammelte.

Bei zunehmender Eintrübung und ersten Regentropfen wurden dann am Nachmittag zwei weitere Passen in den komfortabel eingerichteten «Jass-Gondeln» gespielt.

Die Rangverkündigung in der Talstation Oberdorf sah dann mit Kantons- und Gemeinderat Beat Käch aus Solothurn einen klaren Tagessieger mit 82 Punkten Vorsprung auf den Zweitplatzierten. Schon im Herbst soll eine Zweitauflage des Gondeli-Jasscups stattfinden.

Rangliste:

Rang Name
1 Beat Käch
2 Wolfgang Wagmann
3 Beat Wyler
4 Judith Kohler
5 Keck Allemann
6 Christian Fluri
7 Peter Frey
8 Claudia Schöll
9 Marcel Eheim
10 Kurt Küng
11 Regula Marrer Walser
12 Stefan Jordi
13 Käthy Ingold-Marrer
14 Jürg Furrer
15 Corinne Guldimann