Wallierhof
26 Frauen haben sich das Rüstzeug zur Bäuerin geholt

An der Schlussfeier der bäuerlichen-hauswirtschaftlichen Fachschule Wallierhof in Riedholz konnten 26 Frauen ihre Zeugnisse entgegennehmen.

Merken
Drucken
Teilen
Eine Klasse des Vollzeitkurses.

Eine Klasse des Vollzeitkurses.

zvg

In der Ausbildung haben sie sich intensiv mit verschiedensten hauswirtschaftlichen Themen auseinandergesetzt und so die Grundlage erhalten, den Fachausweis Bäuerin zu erlagen. Diesen Schritt haben sieben ehemalige Absolventinnen des Wallierhofs bereits gemacht, ihr Abschluss wurde an der Feier ebenfalls gewürdigt.

Vollzeitkurs 2017/18: Adam Hannah (Oberdorf), Beeler Helen (Brunnen), Biedermann Ramona (Obergösgen), Dällenbach Erika (Busswil), Flury Corinne (Walliswil b. Niederbipp), Gerber Anita (Alchenstorf), Gschwind Stefanie (Therwil), Hildbrand Eveline (Hägendorf) Hirsbrunner Priscilla (Reigoldswil), Kobler Lara (Aarwangen), Müller Eliane (Ebersecken), Schenk Heidi (Röthenbach i. E.), Vollenweider Anna Regula (Wangen b. D.), Waser Cornelia (Stans).

Berufsbegleitender Kurs 2016/18: Bettich Daniela (Fraubrunnen), Bühlmann Regula (Ederswiler), Burkolter Caroline Cécile (Küttigkofen), Hausammann Kerstin (Messen), Hermann Claudia (Olten), Jeker Jasmin (Büsserach), Kübler Sandra (Büsserach), Schaffner Andrea ( Anwil), Schweizer Annina (Uzigen), Spring Claudia (Latterbach), Ulmann Tanja (Eptingen), Vogel Anita (Mühledorf).

Abschluss Bäuerin FA: Berthoud Nicole (Semsales), Hunziker Michèle (Fislisbach), Blanchet Jennifer (Couvet), Müller Rahel (Vermes), Roder Andrea (Wengi b. B.), Staub Helen (Mühledorf), Steiner Liliane (Riedholz).(mgt)