Kanti Solothurn
232 Maturanden erhielten an der Maturfeier ihre Zeugnisse

Die Maturandinnen und Maturanden der Kantonsschule Solothurn konnten an der Maturitätsfeier in der festlich hergerichteten Eishalle des Sportzentrums Zuchwil ihre Zeugnisse entgegennehmen.

Drucken
Teilen
Impressionen von der Maturafeier der Kantonsschule Solothurn
26 Bilder
Impressionen von der Maturafeier der Kantonsschule Solothurn
Impressionen von der Maturafeier der Kantonsschule Solothurn
Impressionen von der Maturafeier der Kantonsschule Solothurn
Impressionen von der Maturafeier der Kantonsschule Solothurn
Impressionen von der Maturafeier der Kantonsschule Solothurn
Impressionen von der Maturafeier der Kantonsschule Solothurn
Impressionen von der Maturafeier der Kantonsschule Solothurn
Impressionen von der Maturafeier der Kantonsschule Solothurn
Impressionen von der Maturafeier der Kantonsschule Solothurn
Impressionen von der Maturafeier der Kantonsschule Solothurn
Impressionen von der Maturafeier der Kantonsschule Solothurn
Impressionen von der Maturafeier der Kantonsschule Solothurn
Impressionen von der Maturafeier der Kantonsschule Solothurn
Impressionen von der Maturafeier der Kantonsschule Solothurn
Impressionen von der Maturafeier der Kantonsschule Solothurn
Impressionen von der Maturafeier der Kantonsschule Solothurn
Impressionen von der Maturafeier der Kantonsschule Solothurn
Impressionen von der Maturafeier der Kantonsschule Solothurn
Impressionen von der Maturafeier der Kantonsschule Solothurn
Impressionen von der Maturafeier der Kantonsschule Solothurn
Impressionen von der Maturafeier der Kantonsschule Solothurn
Impressionen von der Maturafeier der Kantonsschule Solothurn
Impressionen von der Maturafeier der Kantonsschule Solothurn
Impressionen von der Maturafeier der Kantonsschule Solothurn
Impressionen von der Maturafeier der Kantonsschule Solothurn

Impressionen von der Maturafeier der Kantonsschule Solothurn

Hanspeter Bärtschi

Stefan Zumbrunn, der Rektor der Kantonsschule Solothurn, begrüsste unter dem Motto «Orientierung» die zahlreichen Gäste in der vollbesetzten Eishalle. Laufstege und Projektionen machten aus der nüchternen Sportstätte einen Ort, in der die Absolventen stilvoll verabschiedet werden konnten. Umrahmt wurde die Feier von einem kleinen Konzert des Orchesters der Kantonsschule in Zusammenspiel mit der Kanti Big Band.

Die Maturareden wurden im Gegensatz zu vorangehenden Jahren von Maturandinnen und Maturanden selbst gehalten. Lea Bommer, Sophie Issartel, Aurelia Rohrmann, Ivo Seitz und Olivia Stöckli unterhielten die Besucherinnen und Besuchern mit Gedanken und Erfahrungen zur Frage der «Orientierung» in einer immer komplexer werdenden Realität.

Die Übergabe der Maturitätszeugnisse wurde von Konrektorin Christina Tardo-Styner sowie den Konrektoren Peter Berger, Rolf Hofer und Dieter Müller durchgeführt.

Einige der Maturandinnen und Maturanden durften einen Sonderpreis für Ihre ausgezeichneten Leistungen entgegennehmen. Nach der Feier bot der traditionelle Apéro die Möglichkeit, auf die vergangene Zeit und auf eine gute «Orientierung» in der Zukunft anzustossen. (mgt)

Aktuelle Nachrichten