Der 1977 geborene und im Kanton Solothurn aufgewachsene Tobias Zwimpfer schloss sein Studium als lic. oec. HSG ab. 2008 beendete er eine Weiterbildung mit dem Eidg. Diplom des Finanzanalytikers und Vermögensverwalters.

Er ist seit mehr als sechs Jahren für die BVK Personalvorsorge des Kantons Zürich tätig, schreibt die Pensionskasse in einer Medienmitteilung. Zuletzt als Teamleiter Obligationen Schweizer Franken und Institutionelle Hypotheken.

Tobias Zwimpfer wird sein ganzes Fachwissen einbringen, um den derzeit erfolgreichen Anlagebereich mit über fünf Milliarden Vermögen auch in einem schwierigen Umfeld mit tiefen und sogar negativen Zinsen weiterzuentwickeln. (mgt)