Erlinsbach SO
Kaktus im Zeitraffer: Hier öffnen sich die Erlinsbacher «Königinnen der Nacht»

Im Garten des Ehepaars Steffen öffnen sich am Abend die Königinnen der Nacht. Der Kaktus trug schon 50 Blüten. az-Fotograf Chris Iseli hat das Blühen im Zeitraffer festgehalten.

Sabine Kuster
Merken
Drucken
Teilen

Selenicereus grandiflorus heisst der Kaktus – der wissenschaftliche Name ist genau so erhaben wie der volkstümliche. Ihre Blüten öffnen sich nur während einer Nacht, weswegen sie, wie andere Kakteengewächse auch, als Königin der Nacht bezeichnet wird. Walter Steffen hat an seiner Pflanze in Erlinsbach SO schon über 50 Blüten gezählt.

Der az-Fotograf Chris Iseli hat diese Woche eine Kamera vor dem Kaktus installiert und das Blühen im Zeitraffer festgehalten. Eine Woche davor scheiterte das Vorhaben der Sommerreporterin, weil sich die Blüten wegen der Kälte in den letzten Tagen erst in den frühen (dunklen) Morgenstunden öffneten. Die Blüten duften süss und locken auch hierzulande viele Insekten an, wie im Zeitraffer zu sehen ist.