Ramiswil
In Ramiswil zu schnell unterwegs: Töfffahrer prallt in Stützmauer

Am Sonntagnachmittag verunfallte ein 46-jähriger Töfffahrer. Er prallte in eine Stützmauer, nachdem er zu schnell fuhr und sich in der Distanz zur Kurve verschätzte.

Merken
Drucken
Teilen
Töfffahrer prallt in Stützmauer (im Hintergrund)

Töfffahrer prallt in Stützmauer (im Hintergrund)

Kapo SO

Gestern Sonntag, kurz nach 16 Uhr, fuhr ein 46-jähriger Motorradlenker vom Passwang herkommend in Richtung Ramiswil. Vor einer Kurve überholte er ein Auto. Offensichtlich schätzte er dabei die Distanz zur Kurve und seine Geschwindigkeit falsch ein und kollidierte folglich frontal mit einer Stützmauer.

Dabei zog sich der Motorradfahrer mittelschwere Verletzungen zu. Er wurde mit der Rega in ein Spital geflogen. (pd/sha)