Grenchen/Bettlach

Unbekannte brechen sieben Autos auf

Sieben Autos wurden aufgebrochen. Der Schaden geht in die Tausende. (Symbolbild)

Sieben Autos wurden aufgebrochen. Der Schaden geht in die Tausende. (Symbolbild)

In Grenchen und Bettlach wurden in der Nacht auf Freitag mehrere Autos aufgebrochen und Wertgegenstände entwendet.

Zwischen Donnerstag, 18 Uhr und Freitag, 12 Uhr, haben Unbekannte in Grenchen und Bettlach insgesamt sieben Autos aufgebrochen. In Grenchen waren an der Güterstrasse, Gibelstrasse, Lindenstrasse, Maienstrasse und Lebernstrasse je ein Auto betroffen.

In Bettlach waren die beiden Fahrzeuge an der Muracherstrasse und Robert-Mathysstrasse parkiert.

Der entstandene Sachschaden an den Autos beläuft sich auf mehrere Tausend Franken, wie es in einer Mitteilung der Kantonspolizei Solothurn heisst. Beim Deliktsgut handelt es sich um Bargeld und Wertgegenstände. Der genaue Deliktsbetrag ist noch unbekannt.

Personen, die sachdienliche Hinweise zu den Autoaufbrüchen machen können, werden gebeten, sich bei der Kantonspolizei in Grenchen zu melden, Telefon 032 654 39 69. (pks)

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1